04 Jan

Wie Ketamin-Infusion Wird Verwandeln die Art, wie Depression Behandelt wird

nurse setting up an IV 1000 x 667

Menschen, die unter Depressionen leiden nicht allein sind. In der Tat, ist die depression ist eine der häufigsten Fragen der psychischen Gesundheit in den Vereinigten Staaten heute, mit knapp 15,7 Millionen amerikanische Erwachsene leiden unter diesen Gefühlen der anhaltende Traurigkeit und Reizbarkeit. Mehr als 300 Millionen Menschen erleben depression weltweit, nach der Weltgesundheitsorganisation. Unbehandelt, depression kann eine chronische, schwächende Erkrankung, die zu Angststörungen, Essstörungen, Drogenmissbrauch-Probleme, Herzerkrankungen, und sogar Selbstmord.

Wir sehen Patienten, die leiden unter schweren Depressionen und erschöpft haben fast alle konventionellen Behandlungen wie orale Medikamente, Psychotherapie, Verhaltens-Therapie und Elektrokrampftherapie.

Glücklicherweise gibt es neue Hoffnung für die Heilung schwerer Depressionen und die Verbesserung der Leben—und es heißt Ketamin-Infusionstherapie. Ketamin ist ein Betäubungsmittel Medikamente, die in traditionellen Dosen, wurde für mehr als 50 Jahren zu sedieren, Erwachsene und Kinder in Notfall-und op-Räumen.

In den letzten Jahren, Ketamin hat sich als eine sehr sichere, rasch wirkende und effektive alternative für die Behandlung-resistenten depression. In der Tat, Ketamin wurde angepriesen als einer der bedeutendsten Fortschritte in der Behandlung bestimmter Behandlung-beständigen chronischen Krankheiten, einschließlich:

  • Depression (einschließlich postpartale depression)
  • Obsessive-compulsive disorder (OCD)
  • Post-traumatische stress-Störung (PTSD)
  • Generalisierte Angststörung (GAD)
  • Bipolare Störung (manische mit refraktärer depression)
  • Fibromyalgie
  • Komplexe regionale Schmerz-Syndrom (CRPS), auch als sympathische reflexdystrophie (RSD)
  • Neuropathische Schmerzen
  • Migräne-Kopfschmerzen/Persistent tägliche Kopfschmerzen

Wie Ketamin-infusion-Therapie funktioniert

Einfach ausgedrückt, Ketamin verbessert und Umbauten synaptischen verbindungen im Gehirn. Herkömmliche orale Antidepressiva kann Wochen dauern oder sogar Monate zu erreichen, die therapeutische Ebenen, und nur die Hälfte aller Patienten Linderung Ihrer Symptome.

Als NMDA-rezeptor-antagonist Ketamin hat eine positive Wirkung auf den neurotransmitter Glutamat. Neue Erkenntnisse hat depression verbunden mit Dysfunktion in dieser neurotransmitter. Die Forschung hat gezeigt, dass subanesthetic Dosen von Ketamin erzeugt nicht nur eine schnelle und robuste antidepressive Wirkung, wo es heben kann Depressionen bei vielen Patienten innerhalb von Stunden, aber es kann auch setzen Sie ein schnelles Ende zu Selbstmordgedanken denken.

Ketamin ist ein sehr Sicheres Medikament mit wenigen Nebenwirkungen. Als Fachärzte für Anästhesie, die wir regelmäßig verabreichen Sie dieses Medikament und sind speziell geschult, um zu überwachen und reagieren auf Ihre Auswirkungen. Mit niedrigen Dosen von Ketamin, Nebenwirkungen können Gefühle der Euphorie, Verwirrung, Schwindel, Schläfrigkeit, verschwommene vision, und übelkeit. Diese Nebenwirkungen klar, bis schnell, etwa innerhalb von 10-15 Minuten nach Beendigung der infusion. Es gibt keine langfristigen Nebenwirkungen berichtet, die mit Ketamin-Infusionen.

Die Mehrheit der Patienten sehen, einige mood elevation) und symptomatische Linderung zwischen der ersten und zweiten infusion. Wenn die Infusionen wirksam sind, einer Reihe von vier weiteren Infusionen sind geplant, über die folgenden 10 Tage. Danach Wartung „booster“ Infusionen geplant werden können Wochen/Monate später zu erhalten eine positive Antwort.

Jeder patient ist einzigartig, so dass die Dosierung, Häufigkeit und Länge der Behandlung kann variieren und ist individuell zu maximieren, die effektivste anhaltende Reaktion.

Forschung zeigt, dass es ist, das Leben zu verändern zum besseren

Eine aktuelle Studie, die veröffentlicht wurde, der 3. Mai, in Wissenschaftliche Berichte, verstärkt Ketamin den Ruf als ein wirksames Antidepressivum sowohl als Monotherapie und Zusatztherapie. Forscher an der Skaggs School of Pharmacy und Pharmazeutische Wissenschaften an der University of California San Diego abgebaut der FDA Nachteilige Wirkung Reporting System (FAERS) Datenbank für Depressionen Symptome bei Patienten, die Ketamin bei Schmerzen. Sie fanden heraus, dass Depressionen wurde berichtet halb so oft unter den mehr als 41.000 Patienten, die nahm Ketamin, im Vergleich zu Patienten, die nahm jedes andere Medikament oder Kombination von Medikamenten für Schmerzen. Das team fand heraus, dass die Häufigkeit der Symptome der depression bei Patienten, die nahm Ketamin zusätzlich zu anderen Schmerz-Therapien sank von 50% im Vergleich zu Patienten, die nahm jedes andere Medikament oder Kombination von Medikamenten für Schmerzen.

Sehen wir ähnlich positive Ergebnisse mit unseren Patienten mit, dass 7 von 10 Patienten berichten eine positive Antwort. In den vergangenen sechs Monaten haben wir uns verwaltet mehr als 200 Infusionen, um Patienten, die überwiesen wurden an unserer Klinik nach Ausschöpfung aller anderen Behandlungsmöglichkeiten einschließlich der Elektrokrampftherapie (EKT), transkranielle Magnetstimulation (TMS), Psychotherapie, und mehrere orale medikamentöse Therapien. Die Ketamin-Infusionen, gepaart mit unserem team von Betreuern in enger Abstimmung mit dem Patienten die aktuelle care-team, haben sich wirklich bemerkenswert, bietet eine wirksame Entlastung.

Als ein Beispiel, einen Patienten von uns dachte über Selbstmord mehr als 1.000 mal pro Tag, und nach der zweiten infusion, Ihre suizidalen Gedanken fast vollständig verschwunden. Es blieb so für fast drei Monate, bevor Sie entschied, zurück zu kehren für ein einziges Wartung „booster“ – infusion.

Setting the record straight

Es gibt einige kontroversen um die Verwendung von Ketamin, das ist bekannt, haben einen guten Ruf, wie eine illegale party-Droge (mit einem Straßennamen von „K“ oder „Special K“) wegen seiner halluzinogenen Effekte bei hohen Dosen.

Wie viele Drogen, wenn missbraucht, kann es schädliche Nebenwirkungen mit dem Potenzial zu einer überdosierung. Aber aktuelle Studien nicht zeigen ein süchtig machendes Potenzial für Ketamin-Infusionstherapie.

Wir verringern das Risiko von Missbrauch durch die Begrenzung des Zugangs zu den Infusionen, und anstatt Patienten zu Hause mit oralen Medikamenten, unsere ausgebildeten Gesundheits-Anbieter sind die Bereitstellung von Ketamin in einer ärztlich überwachten klinischen Umfeld. Dieser Ansatz erheblich minimiert das Potenzial für sucht und Missbrauch.

Es gibt ein zusätzliches Problem mit der Verwendung von Ketamin-infusion-Therapie, denn obwohl die US-Food & Drug Administration (FDA) hat nur genehmigt dieses Medikament für die Betäubung Zwecke, es wurde noch nicht zugelassen für den Einsatz in der Behandlung von chronischen Erkrankungen wie Depressionen. Es wird gesagt, dass Ketamin wurde nie getestet, um seine Sicherheit und Wirksamkeit bei der Behandlung von depression in einer groß angelegten klinischen Studie aufgrund finanzieller Gründe und die ethische Kontroverse um den Missbrauch von macht.

Wenn mehr Forschung in diesem Bereich fortgesetzt, einschließlich groß angelegte klinische Studien, Ketamin-Infusionstherapie kann, verändert die Art und Weise, die öffentlichkeit und andere medizinische Fachleute denken Sie über die Behandlung von depression, und es könnte die Tür öffnen, um noch mehr effektive Formen der Behandlung.

Finden Sie die richtige, vielseitige Behandlung

Nicht alle Menschen, die leiden unter den chronischen Krankheiten, die wir erwähnt haben zu reagieren Ketamin-infusion-Therapie, und selbst diejenigen, die Responder von dieser Therapie erfordern einen mehrschichtigen Ansatz für eine umfassende Behandlung zu planen.

Ketamin-infusion-Therapie kann nicht einen „Königsweg“ der Behandlung, um zu heilen depression. Als Betreuungspersonen, die wir brauchen, um alle Aspekte einer person, die Krankheit, einschließlich der sozialen, ökologischen, biologischen und psychologischen überlegungen. Jedoch, für einige Patienten, die Ketamin-infusion kann die lang ersehnte Lösung, um wieder eine gute Lebensqualität.

Diejenigen, die eine der chronischen Krankheiten erwähnt, und fühlen Sie ‚ ve erschöpft alle Behandlungsmöglichkeiten, sollten sprechen Sie mit Ihrem primären Leistungserbringer darüber, ob die Ketamin-infusion-Therapie möglicherweise den nächsten Schritt in Ihrer Obhut.

Quellen: Konsens-Anweisung für den Einsatz von Ketamin in der Behandlung von Störungen der Stimmung, JAMA Psychiatry, März 1, 2017. Anmerkung der Redaktion: Ein weiterer Verweis auf das Thema veröffentlicht wurde 8/14/17. Hier ist der link:

Überlegungen zum Off-Label-Einsatz von Ketamin als eine Behandlung für Affektive Störungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.