08 Dez

Wenn Es um Gesundheit Geht -, Muskel-Masse zählt

Dad with son on shoulders flexing muscles 2120 x 1415Foto-Quelle: iStock-Fotos

Die meisten ärzte verwenden BMI zu beurteilen, die Gesundheit, die mit Blick auf einen großen vital sign – Muskel-Masse.

Seit Jahrzehnten wird unsere Gesellschaft mit einer person, die body-mass-index, gemeinhin bekannt als der BMI, um zu bestimmen, die Gesundheit einer person. Doch für viele ist diese einfache mathematische Gleichung – Division das Gewicht einer person durch das Quadrat Ihrer Höhe – bietet nur ein unvollständiges Bild von Gesundheit, weil es nicht wichtige gesundheitliche Faktoren, wie Muskel-Masse berücksichtigt. In der Tat, fast 1 in 5 Personen haben eine irreführende BMI, nach der CDC ‚ s National Health and Nutrition Examination Survey.

BMI nicht für den account für die Unterschiede in der Muskelmasse

BMI ersten populär wurde in den 1970er Jahren als eine Methode zur Einschätzung der Prävalenz der Adipositas in großen, vielfältigen Bevölkerung für die Verfolgung langfristiger trends. Seitdem werden die go-to Weg, um zu beurteilen, die Gesundheit der Menschen. Doch der BMI ignoriert die großen individuellen gesundheitlichen Faktoren wie Alter, chronische Erkrankungen und körperliche Aktivität.

Darüber hinaus BMI ist nur auf der Grundlage von Körpergewicht und unterscheidet nicht zwischen Fettmasse und Muskelmasse (auch bekannt als body-Zusammensetzung). Mit mehr Muskelmasse ist verbunden mit der besten Gesundheit und höhere Lebensdauer. Da der BMI nicht Konto für jemanden, der Muskelmasse, es ist mit Blick auf diesen wichtigen Indikator für die Gesundheit ganz.

Da Muskel mehr als Fett wiegt, ist es üblich, für Menschen zu bekommen, die falsch gekennzeichnet als entweder gesund oder ungesund, basierend auf Ihren BMI. Zum Beispiel, Athleten, deren muskulösen Körperbau täuscht die Waage könnte am Ende wird fälschlicherweise als übergewichtig eingestuft. Umgekehrt, andere, die einen normalen BMI mit sehr wenig Muskeln, konnte, erscheinen im „gesunden“ Bereich, aber eigentlich haben eine geringe Muskelmasse setzen Ihre langfristige Gesundheit zu gefährden.

In beiden Fällen wird die Zusammensetzung des Körpers ignoriert wird von BMI. Für den Sportler, es ist eine einfache Fehler in das Messergebnis ein. Für andere Forschung hat gefunden, dass das ignorieren einer person, die Zusammensetzung des Körpers, vor allem Ihre Muskelmasse, können zu Verwirrung führen über die Gesundheit einer person status, und es kann eine Frage von Leben oder Tod in einigen Fällen.

Warum Muskel-Masse zählt

Muskel-Masse entspricht dem Gewicht der Skelettmuskulatur und kann bis zu 40 Prozent Ihres Körpergewichts. Das hinzufügen von Muskelmasse in einer person, die gesundheitliche Bewertung geben kann uns eine bessere Vorstellung von einer person Gesundheit.

Die Forschung bestätigt, wie viel. Eine Studie von fast 900 ältere Erwachsene, veröffentlicht im Journal of the American Society Geriatrie fanden keinen Zusammenhang zwischen BMI und Mortalität. Auf der anderen Seite, wenn diese Forscher untersuchten den Zusammenhang zwischen der Muskelmasse und der Sterblichkeit, fanden Sie, dass diejenigen mit dem höchsten Niveau der fettfreien Masse — ein Begriff, der oft Synonym verwendet und beschreiben Muskel-Masse — waren weit weniger wahrscheinlich zu sterben als diejenigen mit den niedrigsten.

Ein neues review veröffentlicht in den Annalen der Medizin erreicht ähnliche Schlussfolgerungen. Er untersuchte 140 neuere Untersuchungen in stationären, ambulanten und Langzeitpflege-Einstellungen. Patienten reichten von trauma-Patienten Personen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung. Die Forscher fanden ein gemeinsames Thema:

die Muskelmasse spielt eine große Rolle in den gesundheitlichen Ergebnissen.

Die überprüfung ergab, dass Menschen mit weniger Muskelmasse mehr hatte, chirurgischen und postoperativen Komplikationen, längere Krankenhausaufenthalte, geringere körperliche Funktion, schlechtere Lebensqualität und eine insgesamt geringere überlebensrate.

Muskelmasse prognostiziert Behandlungsergebnisse bei Krebspatienten

Die Muskelmasse hat sich auch als ein starker Prädiktor der Behandlungsergebnisse bei Patienten mit Krebs. Studien haben gezeigt, dass Krebs-Patienten verlieren Muskelmasse kämpfen, um Aktivitäten des täglichen Lebens und nicht reagieren gut auf Chemotherapie.

Eine 2018 Studie, veröffentlicht in JAMA Oncology berichtet, dass Brustkrebs-Patienten mit sarkopenie, die medizinische Bezeichnung für die advanced den Verlust von Muskelmasse und-Funktion, hatte ein 41 Prozent höheres Risiko des Todes als Menschen ohne die Bedingung. Muskelverlust ist buchstäblich ein killer. Also diese Forschung sollte zwingen ärzte zu machen, Messung der Muskelmasse, eine Priorität bei der Formulierung Ihrer Behandlungskonzepte für Krebs-Patienten.

Werkzeuge zur Messung der Muskelmasse

Die gute Nachricht ist, dass Technologie ermöglicht uns, besser und leichter verstehen unsere Körper Zusammensetzung. Jetzt ist es Zeit für mehr von der medizinischen Gemeinschaft zu verabschieden, die es für die Versorgung der Patienten.

Messung von Muskelmasse, ist derzeit schwieriger als die Berechnung des BMI. Aber es ist immer einfacher. Werkzeuge, die bereits existieren und werden verwendet in der klinischen Praxis auch für andere Anwendungen.

Betrachten Sie eine Art von imaging-Technologie, allgemein bekannt als der DEXA-scan, das ist bereits Häufig verwendet, um zu Messen, die Masse des Knochens. Diese Technologie hat auch die Fähigkeit zum Abbau von Körper-Komposition in Fett-und Magermasse in einer Angelegenheit von Minuten. Darüber hinaus werden beide CT-scans und MRT können Auskunft über die Zusammensetzung des Körpers, was hilfreich sein kann für Menschen mit Krebs, Herzerkrankungen und anderen Bedingungen, die Sie benötigen, um routinemäßig Unterziehen diese Arten von bildgebenden Untersuchungen.

Mehr tragbare Werkzeuge wie z.B. handheld-Ultraschall-und die bioelektrische Impedanz (BIA) – Geräte können auch nützlich sein für die Messung der Körper-Zusammensetzung und sind derzeit in verschiedenen Stadien der Entwicklung oder Validierung.

Der Griff-test

Die Beurteilung eines Patienten Muskel Gesundheit könnte auch einfach sein, schütteln Ihre hand. Eine kürzlich veröffentlichte Studie im BMJ festgestellt, dass eine stärkere hand Griff Stärke wurde eine bessere prognosekraft als die Messungen, wie Blutdruck-oder BMI in der Beurteilung einer person das Risiko der Entwicklung einer Herzerkrankung und gesamtmortalität.

Gibt es andere, einfache Möglichkeiten, um einen Einblick von jemandem, der Muskel Gesundheit. Niedrige Energie, die langsamer zu Fuß Geschwindigkeit, weniger Kraft, unbeabsichtigter Gewichtsverlust, Müdigkeit und Allgemeine Schwäche sind alle Anzeichen von Muskel-Verlust.

Es gibt eine Reihe von Fragebögen, die verwendet werden können, die speziell zur Evaluierung der körperlichen Funktion der alternden Erwachsenen. Gesundheit Profis können auch eine einfache physikalische Funktionstests wie ein walking-test oder chair-stand-tests, um einen Eindruck zu bekommen von Patienten “ Muskel Gesundheit und Mobilität.

Das hinzufügen von Muskelmasse als wichtige Zeichen

Halten Sie einen Impuls auf Muskel-Gesundheit ist eine einfache Möglichkeit für medizinische Fachkräfte zu helfen, verbessern Sie Ihre Gesundheit der Patienten. Die nette Sache über Muskel ist, es ist ein nachsichtiges organ – Erwachsene können leicht wieder aufzufüllen verlorene Muskeln durch eine richtige Ernährung mit ausreichend protein und körperliche Aktivität.

Es ist Zeit, dass die Art, wie wir Messen Gesundheit gefangen, um die Fortschritte, die gemacht werden, in Technologie und Forschung. Der BMI kann nur sagen, die Menschen so viel über Ihre Gesundheit und fehlt das ganze Bild. Es ist an der Zeit zu prüfen, indem eine Bewertung der Muskel-Masse als wichtiges Zeichen.

Je mehr wissen wir über unseren Körper Zusammensetzung, desto mehr können wir einfach nehmen, erzogen Schritte aus, um ein gesundes und aktives Leben in jedem Alter. Verständnis Muskelmasse ist ein Weg, um zu beginnen, diese Lücke zu schließen. Neue Technologien und Innovationen machen es einfacher, zu Messen und die Informationen zugänglicher als je zuvor.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.