30 Dez

Was Sie Wissen Müssen Über Diabetiker-warnhunden

Hunde besitzen ein unglaublich starkes Gefühl der Geruch. Das ist, warum wir diese beeindruckenden Tiere zu erkennen, das Vorhandensein von Drogen, Sprengstoffe und andere Schmuggelware, letztlich zu helfen, damit die Gesellschaft sicherer zu machen. Hunde Geruchssinn wird auch verwendet, um Menschen mit diabetes.

In einer kürzlich veröffentlichten Papier festgestellt, dass geschulte Diabetiker-warnhunden (Väter) waren in der Lage zu erkennen, Gerüche, die diabetischen Individuen produzieren, wenn in eine blutzuckersenkende (niedriger Blutzucker) Zustand. Einige erfahrene PAPA-Trainer vorschlagen, dass ausgebildete Hunde erkennen können Veränderungen einer diabetischen Chemie abgeleitet von seinem Atem oder Schweiß 15-30 Minuten, bevor es erkannt werden kann, indem Sie traditionellen intermittierende glucose monitoring (die überwachung, die von den meisten Menschen mit diabetes). Allerdings, eine andere kürzlich veröffentlichten Papier festgestellt, dass gab es eine hohe falsch-positiv-rate von Hund Benachrichtigungen bei Typ-1-Diabetikern, die weniger Häufig verwendet, kontinuierliche Glukose-monitoring (CGM) war in der Lage zu erkennen Hypoglykämie viel früher. Trotz dieser Feststellung die gleiche Studie zeigte, dass der Hund die Nutzer waren sehr zufrieden und weitgehend zuversichtlich, in Ihrem Hund die Fähigkeit zu erkennen, Hypoglykämie.

Sobald der service-Hund erkennt das potenzielle problem, Sie alarmieren Ihre Besitzer durch scharren, bellen, oder andere Verhaltensweisen. Der Hund kann auch gelehrt werden, zu Holen ein Handy für seine person. Dies ermöglicht es dem Besitzer, um die notwendigen Schritte und Vorsichtsmaßnahmen, um zu verhindern, dass ein Problem. Er wird auch gelehrt, um Warnung anderer Personen im Haushalt, wenn seine Besitzer Erfahrungen einem Thema und können nicht reagieren, weil er verwirrt ist oder sogar bewusstlos. Solche hoch ausgebildeten Eckzähne könnte viele Leben retten.

 

Typische Rassen

Theoretisch kann jeder Hund kann lernen, zu einem Diabetiker-service-Hund, aber in der Realität, mehrere Rassen Dominieren Sie das Feld. Dazu gehören:

  • Golden Retriever
  • Labrador Retriever
  • Pudel
  • Golden/Lab/Pudel Mix Goldendoodles und Labradoodles

Was diese Rassen oder Kreuzungen gemeinsam haben, ist die Intelligenz, Trainierbarkeit und einen erstklassigen Geruchssinn. Goldens und Labs ausführen können, alle Arten von service-arbeiten; inklusive guide dogs for the blind, such-und Rettungs-Hunde, Therapie-Hunde. Oft abgetan als „frou-frou“ Hunde wegen Ihrer Phantasie Fell trimmen, Pudel gehören zu den intelligentesten und die meisten eifrig zu gefallen aller Rassen. Pudel und Ihre verwandten gekreuzt, erweisen sich als besonders geeignet für diejenigen, die unter Allergien leiden, oder teilen Sie ein Haus mit einer allergischen person. Während keine Rasse ist wirklich hypoallergen, der Pudel, der Haare keine Allergien auslösen bei betroffenen durch andere Arten von Hunden.

 

Ausbildung

Ausbildung nicht beginnen für Diabetiker-service-Hunde sind, bis Sie mindestens 6 Monate alt. Das ist der Adoleszenz Hund Zeit, wenn Sie nicht mehr Welpen, aber mehrere Monate vor erreichen des Erwachsenenalters. Die Ausbildung kann ein Jahr dauern oder mehr, und die meisten Hunde erhalten Platzierung im Alter zwischen 18 und 24 Monaten.

Der erste Schritt beinhaltet den Gehorsam-training—ein muss für jeden Hund. Über die grundlegenden Gehorsam lehren, Diabetiker-warnhunden lernen eine Reihe von handzeichen und verbalen Befehlen. Die Patienten später lernt diese Signale und Befehle für den Umgang mit dem Hund.

Weil Diabetiker-warnhunden sind service-Hunde, die Sie erhalten standard-service-Hund-training. Dies beinhaltet going out in der öffentlichkeit, einschließlich Einkaufszentren, restaurants und Bürogebäude. Der Hund lernt, zu Reisen—und sich auf Busse, Züge und andere Formen der öffentlichen Verkehrsmittel. Als ein service-Hund, Ihr diabetic alert dog begleiten Sie, wohin Sie gehen, gemäß der Amerikaner mit Behinderungen Act.

Wenn der Hund gelingt es, an diese ersten zwei Phasen, in denen es an spezifischen diabetes Geruch Anerkennung. Das Tier trainiert ist, zu erkennen, Körper, Düfte zu unterschiedlichen Blutzuckerspiegel. Wenn der Blutzuckerspiegel fällt unter 80 oder klettert auf über 150, der Hunde wird geschult, um zu warnen, den Patienten.

 

Benachrichtigung

Hunde „Benachrichtigen“ Ihren Besitzer, wenn der Blutzucker nicht in Ordnung ist. Dies könnte darin bestehen, scharren, bellen, oder eine andere Art von signal. Beachten Sie, dass ein Diabetiker service-Hund im Haus bedeutet nicht, Sie nicht haben, um überprüfen Sie Ihre Blut-Glukose-monitor nach einem signal. Sie müssen immer mit dem Gerät, um zu bestätigen Sie Ihren Hund die Benachrichtigung.

 

Ausbildung Ihre Familie Hund

Wenn Sie bereits einen Hund haben, gibt es die Möglichkeit, er oder Sie kann sich für eine erfolgreiche Ausbildung für Diabetiker-service-Hunde, aber die Chancen stehen gegen Sie. Hunde erfordern außergewöhnliche Beduftung Fähigkeit, gute Temperamente, und eine starke Arbeitsmoral für potenzielle Gegenleistung. Wenn Sie glauben, Ihr Hund könnte das Rennen machen, wenden Sie sich an eine Agentur, spezialisiert auf Diabetiker-service-Hunde für eine Bewertung Ihres Haustieres. Wenn Sie eine gute Passform, er muss komplett eine intensive, monatelange training.

Auf der anderen Seite der Medaille, hinzufügen von einem Diabetes alert Hund in einen Haushalt mit anderen Hunden Herausforderungen stellt. Wenn Ihr nicht-service-Hunde sich gut benehmen und handeln, so gut canine Bürger, hinzufügen von einem gut ausgebildeten diabetischen wachsamer Hund zu der Mischung arbeiten kann. Wenn Sie Ihre Hunde nicht bekommen, zusammen mit anderen Hunden oder gönnen sich im bad Verhalten, einem Diabetes alert Hund kann sich nicht darauf konzentrieren, seinen job.

 

Erhalt ein Hund

Da die Nachfrage für Diabetiker-warnhunden mehr liefern, müssen Sie möglicherweise eine Weile warten, erhalten Sie so einen Hund. Darüber hinaus sind Ausbildung dieser Hunde ist eine teure Angelegenheit, und eine geradezu kaufen kann Kosten $35-40,000. Viele Menschen haben einfach nicht die Art von Geld zur Verfügung zu verbringen. Glücklicherweise gibt es non-profit-Organisationen, die Spenden für die Hunde-Ausbildung und-Vermittlung, und die Gebühren sind viel niedriger.

 

Warnungen

Aufgrund der hohen Nachfrage für Diabetiker-warnhunden, skrupellose Menschen können versuchen, zu nutzen. Diese Menschen übergeben können, die aus schlecht ausgebildeten Eckzähnen, wie der echte Artikel. Normalerweise sind die Wartezeiten für einen diabetischen wachsamer Hund ein Jahr dauern oder mehr. Wenn jemand verspricht Ihnen eine diabetic alert dog sofort, das ist eine rote fahne. Tun Sie Ihre Forschung, und stellen Sie sicher, dass Sie sich mit einem seriösen Organisation. Eine gute Organisation verbringt eine beträchtliche Menge an Zeit, um sicherzustellen, Sie und der Hund gut kommunizieren. Darüber hinaus haben Sie die Trainer zur Verfügung zur Verstärkung Unterricht über die Zeit.

Mit Diabetiker-warnhunden, Patienten haben einen vierbeinigen besten Freund und einen Begleiter suchen, sich für Ihre Gesundheit 24/7.

Dies wurde zuerst veröffentlicht auf der Begleit-Tiere auf 09/26/16. Es wurde geändert und neu veröffentlicht werden hier mit Erlaubnis der Urheber.>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.