02 Jan

Warum Premium-Support für Medicare ist eine Schlechte Idee

Close up of Medicare card 800 x 540

Ein Vorschlag zu einer grundsätzlichen Umstrukturierung der Medicare-Programm—das bietet Krankenversicherung für fast alle Amerikaner im Alter von 65 Jahren und älter sowie Millionen von jüngeren Menschen mit Behinderungen—dürfen nicht auf dem radar, aber es sein sollte. Der Vorschlag würde sich ändern, Medicare in, was als „premium-support“ oder „voucher“ – Programm. Premium-support-Vorschläge, die vorgebracht wurden, mehrere Male in den letzten zehn Jahren—und das Repräsentantenhaus kürzlich aufgenommen in seiner 2018 Haushaltsplan Entwurf.

Während die meisten Menschen sind sich nicht bewusst von der Möglichkeit, eine solche änderung stattfindet, mit premium-support hätte große Auswirkungen für Menschen mit Medicare. Premium-support würde sich grundlegend ändern die Art, wie Menschen mit Medicare erhalten Ihre Gesundheit-Berichterstattung und wie viel Sie dafür bezahlen.

 

Wie würden premium-support arbeiten?

Heute, Medicare-Gebühren die gleichen Prämien Bundesweit für Ihren „Teil B“, die deckt Arzt und ambulante Dienste. Und die meisten Menschen haben nicht zu zahlen für „Teil A“ umfasst stationäre Krankenhausleistungen. Einzelpersonen haben die Möglichkeit, Ihre Medicare-Leistungen entweder durch traditionelle Medicare-Abdeckung oder durch die Einschreibung in eine der privaten Medicare Advantage Pläne in Ihrer Lage.

Prämien unterstützen würde, anstatt zu arbeiten wie diese:

  • Die Bundesregierung geben würde, die jede person mit Medicare eine Feste dollar-Betrag von „premium-support“—auch bezeichnet als ein Gutschein—gelten für den Kauf von Krankenversicherung von konkurrierenden Pläne, die auch privaten Pläne und traditionelle Medicare.
  • Jedes Jahr, Menschen mit Medicare wählen würde, einen plan zu registrieren. Jeder plan, einschließlich der traditionellen Medicare, hat Ihren eigenen Preis.
  • Einzelpersonen zahlen würden eine Prämie in Höhe der Differenz zwischen dem Preis der option, die Sie wählen und den Gutschein, also die Menschen die Wahl, einen höheren Preis option würde mehr bezahlen, als die Menschen die Wahl einer günstigeren option.
  • Traditionelle Medicare Preis würde unterscheiden zwischen den Regionen, was die Breite ortsabhängiger variation in Medicare-Durchschnittliche Ausgaben pro person. So Leute, die zahlen würden unterschiedliche Prämien für traditionelle Medicare-je nachdem, wo Sie Leben—eine große Veränderung von heute ist Programm.

In den meisten premium-support-designs, wird der Gutschein-Betrag sein würde, jedes Jahr und würde unterscheiden zwischen Orten, was die unterschiedlichen Kosten der Gesundheitsversorgung (einschließlich der traditionellen Medicare) zwischen den Regionen. Verschiedene Methoden können verwendet werden, um den Gutschein-Betrag und wird bestimmen, wie viel die Regierung bezahlt (Gutschein), und wie viel Menschen mit Medicare zu zahlen (der rest der Preis für den plan, den Sie wählen). Einige würden die Vorschläge stützen sich auf eine region, die durchschnittlichen (oder niedrigeren) Preis. Andere Vorschläge könnten eine Begrenzung der jährlichen Steigerungen der Gutschein-Betrag mit einem festgelegten Maß, wie das Wachstum der Wirtschaft. Während solche Ideen klingen mag, okay, auf den ersten Blick, Sie könnte mehr und mehr die Kosten werden verschoben, um Individuen über die Zeit.

 

Wie würden premium-support betreffen Menschen mit Medicare?

Vorschläge für die Umstrukturierung von Medicare als premium-support-Programm zu ernsthaften Bedenken für Menschen mit Medicare-jetzt und in der Zukunft.

Befürworter argumentieren, dass premium-support senken würden die staatlichen Ausgaben für Medicare, verglichen mit dem aktuellen design. Sie behaupten auch, dass könnte es insgesamt niedrigere Medicare-Kosten, weil die Menschen zahlen out-of-pocket für mehr kostspielige Pläne würde dazu führen, dass mehr Wettbewerb und würde treibt die Leute in den unteren-cost-Pläne.

Diese Behauptungen sind irreführend, aber. Während in der Theorie die staatlichen Ausgaben für Medicare gesteuert werden können, durch die Begrenzung Wachstum in den Gutschein, diese Einsparungen würden weitgehend oder vollständig bezahlt werden, die von Personen mit Medicare.

 

Manche Menschen haben zu viel bezahlen für traditionelle Medicare

In vielen Orten würden die Menschen sehen, steilen Erhöhungen der Prämien für die traditionelle Medicare, die option, die die meisten Menschen mit Medicare wählen Sie heute. In einigen Orten, die Prämien für die traditionelle Medicare wäre so teuer, dass es unerschwinglich für die meisten Menschen-und daher keine wirkliche option für Sie. Sie würde gezwungen sein, um sich in den niedrigeren Kosten planen, die Sie sonst nicht gewählt hätten.

Traditionelle Medicare deckt von jedem Arzt oder Krankenhaus akzeptiert Medicare, was fast alle tun. Im Gegensatz dazu, private Pläne bieten in der Regel einen begrenzten Netzwerk von Leistungserbringern.

 

Optionen würde sich verringern, nicht erhöhen

Während die Befürworter argumentieren, dass premium-support verbessern würde Möglichkeiten für Menschen mit Medicare zu wählen, eine Abdeckung option entspricht Ihren Vorlieben, ein neues Forschungs-Bericht des Urban Institute Herausforderungen dieser Forderung. Der Bericht erklärt, wie premium-support reduzieren würde—nicht erhöhen—Optionen für den einzelnen, verglichen mit dem, was Sie jetzt haben.

In einigen Orten, die traditionelle Medicare werden könnte, so teuer, dass nur wohlhabende Leute leisten konnten, um es auszuwählen. In anderen Orten, die privaten Pläne, die nun in fast allen Standorten und gewählt von über einem Drittel der Menschen mit Medicare—wäre teurer als traditionelle Medicare. In einigen Märkten, die privaten Pläne würden nicht in der Lage sein, zu gewinnen genug Teilnehmer, um erfolgreich zu sein, also Personen, die in diese Gegenden würden nicht mehr über diese option.

 

Vorteile könnten betroffen sein

Statt zu verlangen, dass alle Pläne bieten die gleichen Vorteile wie traditionelle Medicare—wie Medicare Advantage Pläne müssen derzeit einige premium-support-Vorschläge nennen für die Vorteile an, die „versicherungstechnisch äquivalente“, das heißt, Sie würden das gleiche Kosten, für einen Durchschnitt der Bevölkerung. Vorteile können daher variieren, was Dienstleistungen, die Sie decken und Ebenen, die Kosten zu teilen. Das könnte es schwierig machen, zu vergleichen health plans bei der Auswahl unter Ihnen.

Weitere, einige Pläne verwenden könnte profitieren design strategisch zu versuchen, zu gewinnen, kostengünstigere, gesündere Kursteilnehmer. Dies könnte den Markt verzerren, die Preise steigen steil für Pläne, die die Vorteile bieten, die besser auf die Bedürfnisse von Menschen mit chronischen oder komplexen Bedingungen.

 

Regierung Einsparungen unsicher sind—und welche Einsparungen könnten auf Kosten der Menschen mit Medicare

Während premium-support könnte reduzieren Bundesregierung die Ausgaben für Medicare, ob es funktioniert und wie viel, ist ungewiss. Das Ergebnis davon abhängen würde, wie der Gutschein eingestellt ist. Wenn der voucher basiert auf Markt Preisen, dann Einsparpotenziale würde davon abhängen, wie Gesundheits-Pläne reagieren auf Anreize, und wie Einzelpersonen reagieren auf das Gutschein-system.

Die meisten wichtig, alle Einsparungen müssen irgendwoher kommen. Es ist unwahrscheinlich, dass private Pläne unter premium-support wäre viel, wenn überhaupt, effizienter als das aktuelle Programm. Daher sind die meisten oder sogar alle von den Kosteneinsparungen, die unter premium-support wäre wahrscheinlich auf Kosten der Menschen mit Medicare. Einige Leute würden mehr bezahlen, out-of-pocket für die Prämien, der Kostenbeteiligung und Dienstleistungen, die nicht von Medicare abgedeckt. Andere würden am Ende vorstehenden Pflege brauchte, denn es würde unbezahlbar sein. Viele, die lieber traditionelle Medicare nicht in der Lage sein, um es sich leisten und wären gezwungen, in eine preiswertere private plan.

Wenn, stattdessen, der Gutschein ist groß genug, um mehr Menschen von den großen erhöht und es Ihnen ermöglichen, zu kaufen, traditionelle Medicare, wenn Sie es vorziehen, dann Einsparungen würden sich vermindern oder verschwinden, während immer noch zu viel Unruhe für Menschen mit Medicare.

 

Menschen, die derzeit Medicare betroffen wäre

Obwohl einige Vorschläge würden „Großvater“ Menschen, die derzeit eingeschrieben in Medicare, so würden Sie nicht haben, um teilzunehmen in der premium-support-system, sind Sie immer noch wahrscheinlich erheblich beeinflusst. Die grandfathered Gruppe sehen könnte, Ihre Medicare-Prämien schneller zu erhöhen im Laufe der Zeit als Ihre Gruppe Alter und Ihre Kosten im Gesundheitswesen steigen. Sie sind auch wahrscheinlich, um zu sehen, Ihre Optionen für private Medicare Vorteil Pläne schwinden, wie die Versicherer reagieren auf die sich ändernden Markt, in dem es mit weniger, älter, „grandfathered“ Teilnehmer“.

 

Um es zusammenzufassen: Warum premium-support ist eine schlechte Idee

Während auf den ersten Blick premium-support, das scheint eine vernünftige Idee, ist es voll mit komplexer design-Probleme und Fallstricke für Leute, die verlassen sich auf Medicare.

Premium-support stellen würde, zahlreiche Menschen mit einem Risiko für hohe out-of-pocket Kosten, machen traditionellen Medicare-unbezahlbar für viele, und reduzieren Sie die Optionen für die Berichterstattung.

Menschen in verschiedenen Orten im ganzen Land würde das Gesicht deutlich anders aus-der-Tasche-Prämien für traditionelle Medicare. In einigen Orten, die traditionelle Medicare möglicherweise unerschwinglich für die meisten Menschen. In andere, private Pläne möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Im Gegensatz dazu, die aktuelle Kombination von Medicare-Vorteil und traditionellen Medicare fördert die private-plan-Wettbewerb und bietet eine Vielzahl von Optionen, die in nahezu allen Standorten. Während Medicare Unvollkommenheiten und sollte kontinuierlich verbessert werden, Amerikaner zählen auf jede und jeden Tag für eine erschwingliche Gesundheitsversorgung. Mit einem premium-support-system, dass die Garantie verloren gehen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.