22 Dez

Warum Müssen Wir Schützen, die Medicaid von „Block Grants“

Mit dem start des neuen Kongress und die neue Administration, healthcare policy ist auf der Vorderseite Brenner in Washington. Die Zukunft ist sehr ungewiss, und die Einsätze sind hoch. Gesundheitswesen berührt uns alle und betrifft fast 20% der US-Wirtschaft. AARP ist sehr konzentriert darauf sicherzustellen, dass alle Reformen im Gesundheitswesen schützen Sie ältere Amerikaner und Ihre Familien, insbesondere durch steigende Kosten bringen viele an den Rand. Wir sind besonders besorgt über die Pläne für Medicaid bietet Gesundheitsversorgung und Langzeit-services-und support-Abdeckung für Millionen von Amerikanern, darunter 17,4 Millionen mit geringem Einkommen, Senioren und Menschen aller Altersgruppen, die Behinderungen haben.

Für diese Personen und Ihre Familien, Medicaid ist eine wichtige Lebensader. Ohne Sie würde Sie nicht leisten können, Gesundheitsversorgung, häusliche Krankenpflege, oder die Hilfe, die Sie benötigen, unabhängig zu Leben, in Ihren Häusern und Gemeinschaften. Da haben Sie chronische Erkrankungen oder Behinderungen, viele brauchen eine kontinuierliche Unterstützung für das Leben, die täglichen Aufgaben wie Essen, Baden, anziehen—ebenso wie die Unterstützung der Verwaltung von Medikamenten, immer zu und von Arzttermine, und mehr.

Viele Leute denken, dass Medicare deckt diese Art der Langzeitpflege. Tut es das nicht. In der Tat, Medicaid ist die wichtigste Finanzierungsquelle für diese Art von Unterstützung.

Um sicher zu sein, Medicaid ist kompliziert. Es ist eine Bund-Länder-Partnerschaft, wo Staaten bieten ein Paket von Dienstleistungen an qualifizierte Personen, basierend auf Bundes-Richtlinien. Heute, jeder, der die Kriterien erfüllt, weiß, dass Ihre Gesundheitsversorgung abgedeckt werden. Im Gegenzug hat die Bundesregierung nimmt Teil der Registerkarte, die Aufteilung der tatsächlichen Kosten der Dienste mit den USA. Die cost-sharing-Formeln und andere details sind sehr Komplex, aber das ist es in einer nussschale.

 

Das problem mit dem „block grants“

Einer der Vorschläge auf dem Tisch im Kongress ist die „block-grant“ – das Medicaid-Programm—in Washington-sprechen für die Bereitstellung jeder Staat mit einer festen Summe Geld und deutlich weniger, wenn überhaupt, Einschränkungen oder Richtlinien, wie Sie es ausgeben.

Es gibt eine Reihe von Problemen mit diesem Ansatz.

Erstens, wenn die Bundesregierung entscheidet im Vorfeld, wie viel Geld zu senden, um Staaten, es gibt eine gute chance, dass am Ende des Tages, es wird nicht ausreichen werden, um den tatsächlichen Kosten. Dinge wie steigende Kosten im Gesundheitswesen, mehr Menschen, die Medicaid Hilfe, weil von einem wirtschaftlichen Abschwung, oder sich abzeichnenden akuten gesundheitlichen Bedürfnisse wie die Zika-Ausbruch oder opioidabhängigkeit sind schwer vorherzusagen, vor der Zeit. Also, was passiert, wenn die Bundes-Aufwand nicht ausreicht? Staaten brauchen würde, um die Differenz aus eigenen Mitteln oder schneiden Dienstleistungen, um diese am meisten benötigen.

Und ein block-grant-Ansatz bedeutet, dass Personen, die derzeit einen garantierten Zugang zu den Pflege—zum Beispiel, eine ältere Amerikaner mit bescheidenen Mitteln, Alzheimer-Krankheit oder ein Kind mit einer schweren Behinderung würde nicht mehr die Gewissheit haben, dass Ihre Bedürfnisse abgedeckt werden.

Das ist, warum AARP gegen block Gewährung von Medicaid.

„Es wäre am Ende die individuelle Garantie der Abdeckung und schneiden-services für Amerika am meisten gefährdeten Bürger beim schalten viel mehr Kosten für die Versorgung von Staaten und Ihre Steuerzahler.“

Der Kongress der Auffassung, die änderungen an Medicaid, eine common-sense-Ansatz ist, geben Staaten mehr Flexibilität unter dem Programm “ home and community-based services—Dinge wie home care aides, haltbare medizinische Ausrüstung und Erwachsenen Tages-Pflege—ohne viel Bürokratie und Einschränkungen, auf die gleiche Weise, die Sie bieten derzeit die häusliche Krankenpflege. Unsere AARP-Umfragen zeigen, dass 90% der älteren Erwachsenen bleiben wollen, in Ihren eigenen Häusern und Gemeinden, wie Sie Altern. Wir wissen auch, dass die Bereitstellung von “ home and community-based services kostengünstig ist. Im Durchschnitt pro person Kosten von Leistungen in den Häusern und Gemeinden unter Medicaid ist ein Drittel der Kosten der institutionellen Betreuung. Das scheint eine win-win; eine Möglichkeit, Menschen zu helfen, die Weise, die Sie wollen, geholfen werden, während die Gesamtkosten reduziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.