23 Nov

Warum Innovation ist ein Strategischer Imperativ bei UPMC

graphic representing digital health innovation (692 x 692)

Die University of Pittsburgh Medical Center Chief Innovation Officer, radiologe Rasu Shrestha MD, MBA gesellte sich zu mir zu sprechen, über all die coolen Dinge, die sich in dieser Brutstätte der innovation.

Rasu Streshtha MD 640x480Klicken Sie auf das Bild, um das video-interview. Oder Lesen Sie das Transkript (bearbeitet und gekürzt zur besseren Lesbarkeit) der unser Gespräch unten:

 

Pat: Rasu, bitte sagen Sie uns, wie innovation passt in die gesamte Unternehmensstrategie an UPMC.

Rasu: UPMC hat eine innovative Organisation für eine lange Zeit jetzt, die Grenzen der Medizin, Wissenschaft und Technik. Wir haben auch erstellt Unternehmen. Aber was ist wirklich interessant ist, ist die Art und Weise, die wir organisiert haben, das uns in den letzten Jahren, die Positionierung der innovation als strategisches muss für die Organisation.

UPMC ist sowohl der Zahler und Anbieter. Wir nennen es eine integrierte delivery-Finanz-system. Innovation ist sehr wichtig für uns, nicht nur was wir tun, in Bezug auf die Ausführung der täglichen klinischen und operativen Aspekten, die das Gesundheitssystem, sondern auch, wie wir erfinden die Zukunft des Gesundheitswesens.

Wir setzen alle unsere chips in diese innovation Eimer, [arbeiten wie] wir können Kapital auf das Living Lab, das UPMC und stellen ein Kraftfeld rund um diese Schmerzen Punkte, wie die unerfüllte klinische Bedürfnisse und die operativen Herausforderungen eines payer-provider-system, das wirklich auf der bleeding edge der neueren care-Modellen, die wir formulieren.

Wir bringen in die Hauptstadt, gerade jetzt, so wir setzen unser Geld, wo unser Mund ist. Diese Ideen können zu uns kommen, von Klinikern, Patienten, Unternehmer oder Start-UPS. Wir sind die führenden A-Typ B-Runden in Unternehmen. Wir wollen nicht nur pushen, dass sich unser Geschäftsmodell nach vorne, an UPMC, sondern auch helfen, Unternehmen, die wir glauben, dass Sie weiterhin wirklich gut zu machen im marketplace.

Pat: Sind Sie auch ein Gaspedal sowie ein Versorgungssystem und-Zahler?

Rasu: In vielerlei Hinsicht sind wir alle der oben genannten und keine der oben genannten. Wir sind nicht nur eine eigenständige accelerator oder Inkubator. Wir haben nicht nur die scharfen Geschäftssinn in den Vordergrund zu bringen, aber wir heiraten, die mit starken akademischen und wissenschaftlichen strenge. Wir bringen auch in der Disziplin der human-centered design sowie agile Entwicklungsmethoden.

Ich habe ein team von 250 Personen, die gerade an der UPMC Unternehmen, unsere innovation oder entrepreneurship arm. Viele von Ihnen sind Technologen, Daten-Wissenschaftler und-Ingenieure. Wir sind also nicht nur co-investieren, sondern wir sind auch co-Lösungen schaffen.

Pat: wenn ich Manchmal reden ärzte, Sie sind wirklich nicht so aufgeregt, wie du und ich [über alle diese Veränderungen]. Sie mag die Art, wie Sie waren, Dinge zu tun in der Vergangenheit. Eine gemeinsame Beschwerde ist, “wie kann Sie verändern das Zeug auf mich? Ich kann kaum mithalten, als es ist.“ Gibt es einen bestimmten Arzt Steifigkeit zu ändern. Ich Frage mich, wie Sie damit umgehen, insbesondere mit Ihrem Kliniker bei UPMC.

Rasu: Das ist eine gute Frage. Innovation, im großen Teil, ist die Veränderung. So, wir denken es ist wichtig, zu verwalten, ändern, wirklich gut. Change-management ist ein wichtiger Bestandteil, um die erste innovation. Was ist wichtig für uns und etwas, dass wir schon Adressierung Kopf an UPMC und UPMC Unternehmen, unsere innovation und Unternehmertum arm, ist, dass wir in Zusammenarbeit mit unseren ärzten, unseren Technologen, und unsere Patienten. Wir zuerst und vor allem die Tatsache anerkennen, dass es wirklich eine Kultur-clash in der Verfolgung der Gesundheitsversorgung heute. Wir haben Kliniker wie du und ich, die ausgebildet worden, um mit dem bewährten, evidenzbasierten Leitlinien und klinischen best practices und Protokolle.

Pat: Entschuldigung, ich wurde erzogen, nicht zu den ersten versuchen, die neue Sache, dass ein neues Medikament, das neue Gerät.

Rasu: Genau richtig. Wenn es arbeitete, bevor, wir sollten mehr tun oft, richtig? Und doch, hier sind wir, mit Innovatoren, Unternehmer und startups kommen zu uns und sagen: „hey, hier ist diese neue Art, Dinge zu tun, Vertrauen Sie uns, es wird funktionieren.“ Kein Wunder, es ist ein Kultur-clash. Was wir versuchen zu tun, an UPMC Unternehmen in unserem Ansatz zur innovation ist der Umgang mit diesem Konflikt. Wir tun dies durch die Nutzung der Prinzipien des ethos human-centered design und design-thinking starten zunächst mit Empathie.

Wir engagieren Endbenutzer-ärzten, nicht nur, wenn ein Produkt fertig ist, aber bevor auch nur eine Zeile code geschrieben ist. Wir feuern Sie so, wie wir sind, entwickeln Strategien, um diese Schmerzen Punkte, die wir hören und empfinden. Sie sind beteiligt an der Konstruktion der Lösung und bei der iterativen Entwicklungsprozesse. Wir verwenden scheitern schnell Methoden und einen sicheren Raum, den wir geschaffen haben, wo sind wir in der Lage, Fehler zu machen. Wir nehmen auch Erfolge mit dem Kraft-Feld, das wir bieten, um diese spezifischen Anstrengungen. Das ist, wie wir im Begriff der “ human-centered design, um die Adresse zu ändern, management-Themen, um sicherzustellen, dass wir haben, buy-in. Das Produkt, services und Lösungen, die wir erstellen sind nicht geschoben, an unsere ärzte, sondern unsere ärzte haben eine starke Fingerabdruck in die Schaffung von Ihnen.

Pat: Das klingt wirklich gut und kann Sie lösen den Widerstand zu ändern-Problem. Eine weitere große Sorge über das Aufkommen der künstlichen Intelligenz, die ich gehört habe, ärzte-express ist, dass es macht den job, den ich verwendet, um zu tun, und übrigens, es könnte sein, tun die Arbeit, die ich verwendet, um zu tun, sogar besser, als ich verwendet, um es zu tun. So in dieser schönen neuen Welt, ich will wissen, wie Sie dieses Problem zu beheben, was der menschliche Arzt ist zu tun, sobald Sie bereitgestellt haben alle diese Coole Sachen?

Rasu: Das ist eine gute Frage, und eine, die immer gefragt, heute mehr als je zuvor. Wenn AI verwendet wird, in meinem Bereich, Radiologie, haben Sie algorithmen, die sich mit der pixel-Daten und kommen mit Diagnosen noch schneller als ich, als menschliche Wesen. Es stellt sich die Frage, ob meine Spezialität ist, und zu irrelevant voran. Und, es ist nicht nur Radiologen, dies gilt auch für andere Kliniker über dem Bord. Es ist eine wichtige Frage, und es ist eine, denke ich, muss eine Stufe der Kontemplation. Unsere Perspektive zu AI und das Streben nach innovation, das hält auf marschieren vorwärts ist innovation, wenn es richtig gemacht wird, machen die Technik unsichtbar.

Technologie ist heute eher ein Hindernis für die Pflege—wir haben die pop-ups auf die EMR-Bildschirme, wir haben diese Warnungen, wir haben alle diese Dinge, die Summen Links, rechts und in der Mitte zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich. Und die Technik zum großen Teil gebaut wurde, für die Abrechnung und Dokumentation. Es verlangt von uns, zu den Rücken kehren auf die Patienten, und so ist es geworden, eine Behinderung zu kümmern. Wir wollen verstehen, wie wir Technologien einsetzen können, um bessere Pflege. Wie verwenden wir Technologie, um uns bessere ärzte, zu verstärken, die Pflege, die wir bieten? Und, vielleicht, zu vermenschlichen der Pflege-Prozess und bringen die meisten humanistischen Aspekte der Betreuung, können wir absolut.

Also, unserer Ansicht nach AI ist nicht AI wie artificial intelligence, aber AI augmented intelligence, in denen diese Technologien können tun, eine Art von Physischer Arbeit, die harte Arbeit, die Menschen sollten nicht zu verbringen zu viel Zeit damit. Es können freie Zeit für uns als menschliche Wesen, als Kliniker, um eine Verbindung mit dem Patienten, sich einzufühlen, Vertrauen aufzubauen, sich in gemeinsame Entscheidungsfindung, Kommunikation und Zusammenarbeit, die sich in die humanistischen Aspekte zu kümmern. Lassen Sie die Computer, die KI-algorithmen, machine-learning-algorithmen zu Knirschen Daten auf einer Skala, die unseren menschlichen Verstand absolut nicht heute direkt. Wir bringen könnte, vorwärts zwei oder drei, vielleicht zehn Datenpunkte als wir eine Entscheidung, um eine Pflegeempfehlung. Computer sind in der Lage, zu betrachten, Tausende, Millionen von Datenpunkten zu einem bestimmten Punkt und kommen Sie mit Anregungen und Empfehlungen. Wir brauchen zu umarmen diese neue Realität, umarmen die Droiden, die Umarmung der künstlichen Intelligenz und der algorithmen, und keine Angst vor Ihnen. Vielmehr sollten wir nutzen, Sie in einer Weise, dass macht uns besser und am besten kümmern sich um die Aufgaben bei der hand. Noch wichtiger ist, wir sollten die Tatsache annehmen, dass es uns ermöglicht, betonen die meisten humanistischen Aspekt der Pflege, die wir unseren Patienten, die es uns ermöglicht, die Verbindung mit unseren Patienten und Verbraucher in einer Weise, die waren einfach nicht in der Lage gewesen zu tun, bevor. Also, das ist, unserer Ansicht nach, wie die KI sollte wirklich angegangen werden und wie, in dieser schönen neuen Welt, die Rolle des Menschen weiter zu entwickeln, wird aber einfach nicht Weg.

Pat: Was ich Liebe, über das, was Sie gesagt haben, ist, dass eines der Dinge, die ärzte beschweren sich über—und ärzte beklagen sich über eine Menge Dinge—ist, dass die Technologie und die Art und Weise, dass es umgesetzt wurde in der jüngsten Vergangenheit hat zu Störungen in der Arzt-patient-Beziehung. Was du sagst let ‚ s quit ärzte tun die Dinge, die eine Maschine tun könnte und tun die Dinge, die nur ein Mensch tun kann: Mitfühlen, richtig denken, und die Verbindung und das Gespräch mit den Patienten. Ich danke Ihnen sehr, Rasu, bei uns und für all die Arbeit, die du tust, im Namen des UPMC im Namen und auf Rechnung der ärzte und Patienten von der Welt. Und ich freue mich auf die folgenden Arten von Fortschritt, den Sie machen für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.