01 Jan

TAVR, Innovation und die Zukunft der Gesundheitsversorgung

TAVRFoto-Quelle: iStock

Die Rolle, die innovation spielt in der Zukunft des Gesundheitswesens und der Medizin ist weiterhin ein heißes Thema in der gesamten nation. Ein wichtiges Beispiel für eine technische innovation, die heute verfügbar ist transkatheter-Aortenklappenersatz (TAVR). Das Verfahren hilft Patienten, sich schneller zu erholen, denn es geht um minimal-invasive Operation anstelle einer Operation am offenen Herzen.

Gespräche über Innovationen im Gesundheitswesen berühren eine Vielzahl von Themen, einschließlich Zugang zu Gesundheitsversorgung, upskilled die Gesundheit der Arbeitnehmer, und insgesamt Kosten. Jedoch, eins ist sicher: wenn es um Innovationen geht, die Patienten wollen Zugang zu kostengünstigen Behandlung Optionen, einschließlich der Verfahren, die besser Ergebnisse. TAVR macht diese beiden Dinge.

Als ärzte, die Verwalter der Medizin, verdanken wir es, dass unsere Patienten neue, innovative Formen der Betreuung der Gemeinschaften, die wir dienen. Dies beinhaltet:

  • Blick auf all die Möglichkeiten, die wir effizienter sein kann, beim Einsatz von Technik
  • eine erhöhte Kenntnisse der neuesten Innovationen für unsere Patienten und
  • die Bereitstellung von besseren Gesamtwert.

Die Entwicklung der Aortenklappenstenose Behandlungen

Da die Menschen Alter, die Ventile des Herzens kann verhärten, verdicken und verkalken. Diese pathologischen Veränderungen können reduzieren die Durchblutung des Körpers. Dies ist, weil die erkrankte aortenklappen nicht korrekt geöffnet.

Diese Bedingung, bekannt als die aortenklappen-Stenose ist häufiger bei Menschen, die 75 Jahre oder älter. Obwohl es können auch andere Bedingungen, die Ursache dieser Anomalie zu passieren, in der Menschen in Ihren 60er Jahren und möglicherweise jünger.

Beschädigte aortenklappen werden oft ersetzt durch Chirurgen über eine Operation am offenen Herzen. Dies erfordert ein Chirurg Schnitt in die Brust, um öffnen Sie den Brustkorb auf das Herz zu betreiben. Diese Operation wurde zunächst gefeiert wie ein Durchbruch, da die ärzte hatten schließlich die Fähigkeit zu verbessern, die Lebensqualität von Patienten mit Aortenstenose. Aber diese große Operation mit seinen großen Einschnitten erhöht die Chancen der post-operative Komplikationen wie Infektionen, Schlaganfall, längere Krankenhausaufenthalte und in den meisten schweren Fällen, Tod.

Diese Komplikationen vor allem Auswirkungen auf ältere Patienten, die als hohes Risiko. Sie könnten gebrechliche oder haben andere Beschwerden, wie Probleme mit den Nieren oder Lunge Krankheit, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie erfolgreich machen, durch Chirurgie. Dies ist, wo die minimal-invasiven Verfahren der TAVR bietet eine große option für high-risk und intermediate-risk-Patienten.

Verwandte Inhalte: Was Jeder Wissen Sollten Über Ihre Herzen

Was ist TAVR?

TAVR ist eine innovative chirurgische option für Hochrisiko-Patienten mit Aortenstenose. Es wurde zuerst genehmigt von der US Food and Drug Administration im Jahr 2011.

Die Mayo Clinic beschreibt TAVR ist ein minimal-invasives Verfahren zu ersetzen, die Aortenklappe, in die Menschen mit Aortenklappenstenose. Wie oben erwähnt, ist die Verengung der Aortenklappe oder der Aorta eine Stenose tritt auf, wenn das Herz der Aortenklappe verengt. Diese Verengung wird verhindert, dass das Ventil von der öffnung vollständig. Dies blockiert die Blut aus dem Herzen in die aorta und weiter zum rest des Körpers. Aorten-Stenose kann Ursache von Schmerzen in der Brust, Ohnmacht, Müdigkeit, geschwollene Beine und Atemnot. Es kann auch dazu führen, Herzinsuffizienz und plötzlicher Herztod.

Wie ist TAVR getan?

Während TAVR, ärzte in der Regel Zugriff auf das Herz durch ein Blutgefäß im Bein. Alternativ können die ärzte zur Durchführung der Verfahren durch einen kleinen Schnitt in der Brust und Zugriff auf das Herz durch eine große Arterie oder durch die Spitze des linken unteren Kammer des Herzens.

Einen hohlen Schlauch (Katheter) eingelegt ist über den access-point. Der Arzt nutzt moderne bildgebende Verfahren zu führen, den Katheter durch das Blutgefäß, zum Herzen und in der Aorta.

Einmal ist es genau, ein Ballon erweitert und drücken Sie die Ersatz-Ventil in Platz in der Aortenklappe. Einige Ventile können erweitern, ohne die Verwendung eines Ballons. Wenn der Arzt sicher ist das Ventil sicher an Ort und Stelle ist, wird der Katheter zurückgezogen, aus den Blutgefäßen oder aus dem Schnitt in der Brust.

Funktioniert es?

Bis heute, mehr als 100.000 Patienten erfolgreich absolviert haben, das Verfahren, nach Edwards Lifesciences. Die Organisation Staaten, die TAVR hat eine neunzig-Prozent-Erfolg-rate, und nur weniger als fünf Prozent Komplikationsrate.

In den letzten Jahren die Zahl der TAVR-Zentren in den USA rapide gestiegen, von 156 im Jahr 2012 auf 587 im August 2018. Weiter, es gibt eine steigende Tendenz für mehr Orten öffnen sich während TAVR weiter zu bewegen, die von high-risk-Verfahren, um ein standard in der Gesundheitsversorgung.

Der Grund für dieses Wachstum beruht auf den Vorteilen, die der patient erhält. Die TAVR-Prozedur ist minimal invasiv. Daher haben die Patienten eine schnellere Erholung als die alternative einer Operation am offenen Herzen, die Patienten im Krankenhaus für eine Woche und vier bis sechs Wochen dauern, sich zu erholen.

In der Tat, wir sind in der Regel in der Lage Entlassung der Patienten innerhalb von 24 Stunden nach der Operation. Dies reduziert die Kosten, die im Zusammenhang mit dem Krankenhausaufenthalt. Und es sind in der Regel weniger Komplikationen, das ist ein großer Vorteil für die Patienten. Dies ermutigt Patienten zu suchen, die Gesundheitssysteme, die bieten diese Art von spezialisierten medizinischen Versorgung von herzkranken.

Die Rolle von Innovationen in die Zukunft

Die TAVR-Verfahren bietet eine minimal-invasive, schnelle Wiederherstellung alternative zu einer Operation am offenen Herzen. Es zeigt auch noch eine weitere innovative Fortschritt in der Patientenversorgung: ein team-basierten Ansatz.

TAVR Fällen erfordern einen Chirurgen, Kardiologen und Anästhesisten sowie spezialisierte Krankenschwestern, gemeinsam das beste Protokoll für jeden Patienten. Damit bewegt sich die ärzte aus Ihrer gewohnten isolierte Entscheidungsfindung in ein neues Modell, wo Entscheidungen getroffen werden, wie eine Gruppe im Namen der Patienten. Dies führt zu besseren Ergebnissen und die Allgemeine Pflege.

Verwandte Inhalte: Qualität ist der Schlüssel zum Gesundheitswesen Wert

Als ärzte müssen wir weiterhin Möglichkeiten prüfen, dass wir weiter an der Verbesserung der Allgemeinen Betreuung unserer Patienten. Dies bedeutet, dass außerhalb unserer individuellen Kompetenzfelder. Wir sollten stattdessen umarmen die Zusammenarbeit mit anderen Profis, die bringen andere Spezialisierungen und Perspektiven auf den Tisch, einschließlich Hausärzten und Allgemeinen Kardiologen.

Dieses innovative, team-basierte Ansatz ist nur eine Möglichkeit, dass können wir besser zusammenarbeiten können, zu verbessern die Allgemeine Patientenversorgung.

Die bottom line

Am Ende des Tages, ob es bietet technologisch fortschrittliche Verfahren wie TAVR oder die Umsetzung eines team-basierten Ansatz, indem wir unseren Patienten Zugang zu den besten und innovativsten Pflege ist der Schlüssel, um weiterhin unsere wichtige Rolle als Verwalter der Medizin zu etablieren, in eine neue ära in der Gesundheitsversorgung.

***

Liebe unsere Inhalte? Möchten Sie mehr erfahren über Herz-Gesundheit und Neue Innovationen im Gesundheitswesen? Melden Sie sich jetzt für unseren newsletter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.