01 Jan

Schuppen: Was Ist das und Kann Es Geheilt Werden?

Foto-Quelle: iStock

Aber Schuppen ist ein Zustand der Haut, die vor allem die Kopfhaut. Es bewirkt, dass diese lästige Flocken fallen von der Kopfhaut auf die Schultern. Sie wissen, diejenigen, die Sie machen Angst vor dem tragen Sie Ihre Lieblings-schwarzen Pullover. „Es ist so peinlich“, ist die häufigste Beschwerde höre ich von Patienten, die mit Schuppen.

Mythen über Schuppen

Vor der Erörterung der Zustand und die Behandlungsmöglichkeiten, lassen Sie uns zu zerstreuen einige der Mythen:

  • Zunächst Schuppen ist nicht ansteckend
  • Noch nicht Haarausfall verursachen
  • Es ist nicht durch schlechte hygiene verursacht

Eher, Schuppen ist eine sehr häufige chronische Kopfhaut Bedingung, dass betrifft fast die Hälfte der Bevölkerung, unabhängig von Geschlecht oder ethnischer Zugehörigkeit. Die gute Nachricht, diese schuppige Kopfhaut ist ziemlich einfach zu Steuern.

Schuppen ist einfach zu identifizieren. Es ist die weißen Flocken von Toten Haut, die zu sehen sind auf der Kopfhaut, in den Haaren selbst und/oder auf den Gipfeln der Schultern, vor allem, wenn das tragen dunkel farbige Kleidung. Der Zustand kann zu leichten Juckreiz. Obwohl Schuppen kann auftreten, zu jeder Zeit des Jahres, so scheint es weiter verbreitet zu sein, während der Wintermonate.

Schuppen ist eine nicht-entzündliche Erkrankung. Die genaue Ursache der Schuppenbildung ist unbekannt. Wie unterscheidet es sich von der normalen Haut-Peeling ist nicht eindeutig geklärt.

Was ist der Unterschied zwischen Schuppen und seborrhoische dermatitis?

Per definition, Schuppen beschränkt sich auf die Kopfhaut. Ein weiterer schuppige Kopfhaut Störung genannt seborrhoische dermatitis oder Seborrhoe verursacht auch schuppige Kopfhaut Flocken. Im Gegensatz zu Schuppen, seborrhoische dermatitis ist eine entzündliche Komponente. Es kann auch erweitern außerhalb der Kopfhaut.

Es verursacht Rötung und Juckreiz auf viele verschiedene Bereiche des Körpers, einschließlich:

  • Augenbrauen
  • Ohren
  • Falten rund um die Nase
  • Stirn
  • Brust

Es ist ungewiss, ob diese beiden Bedingungen der Haut teilen sich die gleiche Pathophysiologie. In anderen Worten, wir wissen nicht, ob Sie sind Teil eines Kontinuums mit Schuppen als die mildeste form von nicht-entzündlichen Skalierung Kopfhaut und seborrhoische dermatitis wird eine fortgeschrittene entzündliche version. Jedoch, es scheint eine Verbindung zwischen diesen zwei Bedingungen.

Mögliche Ursachen von Schuppen

  • Mikrobielle

Es ist seit langem anerkannt, dass die Kopfhaut Dichte der lipophilen Hefen der Gattung Malassezia ist erhöht, jene mit Schuppen verglichen mit normalen Kopfhaut. Dies kann jedoch nur eine Folge der Zunahme des Volumens der Waage.

Also, ob die Hefe erhöht die Schuppen der Schuppen oder der Waagen-Konto für einen Anstieg der Malassezia ist noch unklar. Interessanterweise antimykotische shampoos, die Abnahme Malassezia Besiedlung der Kopfhaut ist eine beliebte und oftmals erfolgreiche Methode, um Schuppen zu behandeln.

  • Nicht-mikrobiellen

Zwar gibt es keine endgültige wissenschaftliche Erklärungen für diese Hypothesen, viele nicht-mikrobielle Ursachen von Schuppen bekannt sind. Sie umfassen:

      • Übermäßige Sonneneinstrahlung auf die Kopfhaut (Es kann erhöhen die Abschuppung der Kopfhaut).
      • Über-Shampoonieren,
      • häufiges kämmen
      • die Verwendung von reizenden Haar-Produkte kann verursachen Schuppen.

Selten Shampoonieren kann machen, Schuppen scheinen offensichtlich, aber es gibt keine Beweise dafür, dass unter der Haarwäsche Ursachen Schuppen.

Allgemeine Informationen über Schuppen-shampoos

Es gibt viele Behandlungen zur Verfügung, um Schuppen zu behandeln. Die meisten sind in der form von shampoos. Sowohl verschreibungspflichtige und over-the-counter anti-Schuppen-shampoos sind verfügbar.

Achten Sie auf befolgen Sie die Anweisungen auf der shampoo-Flasche. Einige Produkte sind am besten, wenn Sie Links auf die Kopfhaut für 5-10 Minuten. Während die anderen shampoos gewaschen werden sollten sofort aus. Abhängig von der anti-Schuppen-shampoo, einige werden verwendet, wöchentlich, während andere häufiger.

Andere Kopfhaut Bedingungen können auch imitieren Schuppen. Schuppenflechte, Ekzeme und Pilzinfektionen sind Beispiele von Bedingungen, die derzeit mit einer schuppigen Kopfhaut. Immer ärztlichen Rat einholen, wenn Symptome bestehen trotz der Verwendung von over the counter-Schuppen-shampoos. Fragen Sie Ihren Hautarzt für eine Haarwäsche-Therapie, die am besten geeignete für Sie.

Bestimmte Arten von anti-Schuppen-shampoos

  • Keratinolytic Agenten

Diese Behandlungen helfen, trennen Sie die Schuppen Schuppen von der Kopfhaut, so dass Sie gewaschen werden können, aus der Kopfhaut. Shampoos mit Salicylsäure und Schwefel fallen in diese Kategorie. Einige Beispiele sind T-Sal und Sebex/Sebulex.

  • Die Verhornung Regulierungsbehörden

Zinkpyrithion ist eine Zutat, normalisiert sich sowohl die Talgproduktion und Verhornung der Haut (der Prozess der Haut-Zellen-Bildung und Peeling der Haut-Zellen). Beispiele sind Head & Shoulders und ZNP Bar.

  • Schuppen-Produkte mit Teer

Produkte mit tar zu einem Rückgang der proliferation von Haut-Flocken. Wegen dem Geruch, Färbung Eigenschaften, und Durcheinander, Hautpflege-Produkte mit Teer sind oft unerwünscht. Es ist wichtig zu beachten, dass Teer-shampoos können Verfärbungen auf blondem, grauem und weißem Haar. Daher, Teer-haltige shampoos sind am besten für diejenigen mit dunklen Haaren.

Teer-haltige Präparate können auch erhöhen die sonnenempfindlichkeit verursachen Sonnenbrand auf der Kopfhaut. Werden Sie sicher, dass zum Schutz der Kopfhaut, wenn im freien durch die Suche nach Schatten und das tragen einer Kopfbedeckung, wenn im freien. Einige Beispiele sind Zetar, T-gel, und Tegrin.

  • Antiproliferative und anti-entzündlichen Wirkstoffen

Obwohl Schuppen hat minimale oder gar keine anti-inflammatorische Eigenschaften, Produkte mit Kortikosteroiden wirksam sein kann. Einige Beispiele sind Clobex und Clodan.

  • Antimikrobielle Wirkstoffe

Produkte mit Selen-Sulfid reduzieren die Zellerneuerung. In diesem, Sie haben ein anti-Malassezia-Effekt. Es kann auf dem Haar ölige Gefühl nach der Anwendung. Einige Beispiele sind Selsun Blau und Head & Shoulders Clinical Strength.

  • Antimykotische verbindungen

Antimykotische Substanzen, wie Ketoconazol und ciclopirox, welcher Effekt Pilz-Zellmembranen, kann sehr wirksam bei der Behandlung von Schuppen. Einige Beispiele sind Nizoral (ketoconazole) und Loprox (ciclopirox).

Die bottom line

Schuppen ist eine häufige und oft peinlichen Zustand. Aber, es kann in der Regel behandelt werden mit einem Schuppen-shampoo. Allerdings ist es manchmal verwirrt mit anderen Hauterkrankungen wie seborrhoische dermatitis, psoriasis, Ekzeme und Pilzinfektionen. Daher, wenn over-the-counter-shampoos nicht tun den job, sollten Sie mit einem Hautarzt, um die Diagnose zu bestätigen und verschreiben eine bessere Behandlung.

Weitere Inhalte dieses Autors: Wie kann ich Wissen, ob ich Hautkrebs? Hautpflege-Produkte: Sie Sind Auf Betrogen?

***

**Liebe unsere Inhalte? Möchten Sie weitere Informationen über Hautpflege, Haut-Krebs-und Hautpflege-Produkte? MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER HIER**

***

Financial disclosure: Die Produkte in diesem Artikel affiliate-links zu Amazon. Diese Produkte wurden Hinzugefügt, indem die TDWI-Mitarbeiter, nicht der Autor. Dr. Frey habe, jedoch bieten diese auch als Produkt-Beispiele. Wir erhalten eine kleine provision aus Verkäufen, die durch die links. Dass die Einnahmen hilft die Unterstützung unserer redaktionellen Tätigkeiten.

***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.