03 Jan

Patienten Müssen Personalisierte, Nicht Generisches, Gesundheitsberatung

Smiling happy old patient visit doctor

Die Amerikaner gewohnt sind, erhalten personalisierte Informationen und Empfehlungen in viele Möglichkeiten, um Ihre täglichen Routinen zu erleichtern. Zum Beispiel Netflix bietet maßgeschneiderte Vorschläge, was zu sehen, basierend auf unseren individuellen Interessen. Fitbits und andere tragbare Geräte bieten Empfehlungen und Aufforderungen, die uns zeigen, wie Steigerung der körperlichen Aktivität oder Holen Sie sich mehr Schlaf, basierend auf unserer verfolgt Lebensgewohnheiten. Und nach dem Lesen der Artikel online, die wir geleitet werden, um zusätzliche, Ergänzende Inhalte, um uns zu halten beschäftigt. Doch in der Mitte von all dieser Anpassung, viele medizinische Konsumenten in den USA das Gefühl, dass die Informationen, die Sie erhalten aus Ihrem healthcare-team ist sehr allgemein und nicht abgestimmt genug, um Ihre individuellen Bedürfnisse. Schritt zu halten mit anderen Branchen treffen sich Patienten-Erwartungen und den Einbezug und die bessere Unterstützung von Patienten in Ihrem täglichen Leben, die Anbieter nutzen können, Ihre Patienten-Kommunikation-Technologie zu liefern, die mehr individuelle und hilfreiche Informationen.

 

Eine Befragung von Patienten mit chronischen Krankheiten

West führte vor kurzem eine Befragung von Patienten mit chronischen Krankheiten und gefunden, dass die Patienten oft das Gefühl, die Informationen, die Sie erhalten aus Ihrem healthcare-team ist zu allgemein und nicht so nützlich, wie es sein könnte. Die Umfrage ergab, dass 88% der Patienten mit chronischen Erkrankungen fühlen sich Ihre Anbieter nicht genug tun, um Ihnen Informationen zugeschnitten auf Ihre spezifischen Bedingung.

Stattdessen werden die Patienten sagen, Sie erhalten eine sehr Allgemeine Informationen. Nur 12% der Patienten mit einer chronischen gesundheitlichen Zustand, stark fühlen, dass Ihr Arzt gibt Ihnen auf Sie zugeschnittene Informationen über die Verwaltung, Ihre spezifischen Bedingung. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen Patienten erwarten mehr individuelle disease-management-Kommunikation und information, und Anbieter tun könnte einen besseren job zu liefern in diesen Bereichen zu erfüllen, Patienten Erwartungen.

West die Umfrage ergab auch, dass viele Patienten sich ein besseres Verständnis davon, wie zu verwalten Ihre Gesundheit, und insbesondere, wie zu verwalten chronischen Erkrankungen. Patienten, die Notwendigkeit (und der Wunsch) konsequente Unterstützung von Ihren Dienstleistern—und das nicht nur während der Büro-Besuche, um sicherzustellen, chronische Krankheiten kontrolliert werden. Ninety-ein Prozent der chronischen Patienten sagen, Sie brauchen Hilfe Umgang mit Ihrer Krankheit, und 88% der Patienten, die Beratung wünschen, die Verwaltung Ihrer Bedingung sagen, die laufende Unterstützung von Ihrem provider würde einen Unterschied in Ihren Allgemeinen Gesundheitszustand. Durch die Arbeit mit Patienten zu aktiven Partnern im chronic disease management, healthcare Organisationen und Anbieter fahren können Patienten bessere Ergebnisse, und möglicherweise sehen finanzielle Vorteile.

 

Individuelle Gesundheits-management

Die meisten healthcare-teams haben bereits die Technologie, die Sie benötigen, anpassen Kommunikation für die Patienten. In vielen Fällen ist jedoch die Anbieter und Ihre Mitarbeiter haben kein klares Verständnis davon, wie nutzen Sie die tools, die Sie bereits verwenden, wie elektronische Patientenakten-system und Patienten-engagement-Technologie, die beide können verwendet werden, um gezielte und relevante outreach-Programme.

Einen ersten Schritt in Richtung bietet individuelle Gesundheits-management-Unterstützung für Patienten mit chronischen Krankheiten eine stratifying Patienten, die durch Krankheit Zustand. Healthcare-teams können sich eine Nutzung von Daten aus elektronischen Patientenakten für die Auswertung Ihrer gesamten Patientenpopulation und weisen den Patienten in Subpopulationen mit ähnlichen Voraussetzungen und Bedürfnissen. Einmal wurden Patienten zusammengefasst, die durch Krankheit Zustand, es ist leicht zu ordnen und zu liefern personalisierte outreach-Nachrichten an eine große Anzahl von Patienten auf einmal. Dann, Patienten mit diabetes, COPD, CHF, und andere Bedingungen, die gesendet werden können, Krankheit-spezifische Informationen, die es Ihnen ermöglichen, eine bessere Verwaltung Ihrer Gesundheit. Anbieter Personalisieren können alle Mitteilungen und Erinnerungen, und verwenden E-Mail, voice-messaging, und text messaging zu verbinden, mit den Patienten über die Methoden, die Sie bevorzugen.

Anbieter können weisen Sie Ihre Patienten mit diabetes, zum Beispiel, zu einem care-management-Programm und die Technik nutzen, um erstellen und senden Sie eine Reihe von automatisierten Nachrichten an diese Personen. Die Kommunikation aufnehmen könnte, wöchentliche E-Mails mit Informationen über gesunde Ernährung für diabetes-management. Patienten könnten auch SMS empfangen Warnungen, die Sie Benachrichtigen, wenn Sie fällig sind, für Fuß-und Augenuntersuchungen, oder wenn Sie brauchen, um einen Zeitplan für einen A1c ziehen. Sie konnten auch zugeordnet werden automatisierte Anrufe, die auffordern, senden Sie Ihren Blutzucker Lesungen, um Ihre healthcare-team für die überwachung. Dies sind nur einige Möglichkeiten; es gibt unzählige Möglichkeiten für gezielte Nachrichten und Anweisungen, um Patienten mit diabetes oder anderen Bedingungen. Die Lieferung Zeitplan für diese Kommunikation vorgesehen werden kann, um die individuellen Bedürfnisse der Patienten, aber immer noch automatisch gesendet, so dass nicht zu überlasten Mitarbeiter.

Technologie-aktiviert die Kommunikation nicht nur vorteilhaft für Patienten mit chronischen Krankheiten. Anbieter auch das erstellen von Kommunikations-Kampagnen gezielt für Ihre gesunden Patienten. Da diese Patienten brauchen, um Ihre Gesundheit zu erhalten, anstatt zu verwalten, eine Krankheit, die Nachrichten, die Informationen über Prävention angebracht wäre. Insbesondere die Planung automatischer Nachrichten, die Benachrichtigung der Patienten, wenn es ist Zeit, planen Sie einen jährlichen körperlichen, erhalten eine saisonale Grippeschutzimpfung, oder profitieren Sie von anderen empfohlenen vorbeugenden Dienstleistungen ist ein guter Weg, um gesunde Patienten engagiert und ermutigen Sie Sie zur Teilnahme in der routine-Versorgung.

Als healthcare-teams priorisieren patient outreach und Personalisieren Sie die Kommunikation, Sie können oft verbessern Sie das engagement und die Verbesserung der Zufriedenheit der Patienten. Warum ist das wichtig? Für Vorspeisen, änderungen der Vergütungsmodelle haben begonnen, um eine Verknüpfung zwischen der Zufriedenheit der Patienten und Kostenerstattung. So, healthcare-teams benötigen, um sicherzustellen, dass Sie tun, was Sie können, um die Patienten zufrieden und vermeiden Sie finanzielle Strafen. Auch die Verbraucher sind sich bewusst, dass Sie eine Wahl haben, wenn es darum geht, wo Sie Hilfe bekommt.

 

Die bottom line

Consumerization über das Gesundheitswesen übt Druck auf die Anbieter zu erfüllen, Patienten Erwartungen und liefern positive care-Erfahrungen, so können Sie gewinnen und binden Patienten. West Antworten auf die Umfrage ergab, dass Gefühl, zufrieden mit Ihrem Anbieter im Gesundheitswesen ist wichtig zu 94% der Patienten. Die Zufriedenheit der Patienten ist wichtig genug, dass 81% der Patienten sagen, Sie würden den Anbieter wechseln, ohne zu zögern, wenn Sie unzufrieden mit Ihrer Behandlung. Arbeiten, um maßgeschneiderte Versorgung für jeden Patienten, ist eine Möglichkeit für die Anbieter zu halten, die Patienten glücklich.

Die Gesundheitsversorgung nicht haben, um Weg anderen Branchen in der Personalisierung der Kommunikation und engagieren Ihr Publikum. Healthcare-teams haben Zugang zu Technologie, die es Ihnen ermöglichen, geben die Patienten auf Sie zugeschnittene Informationen, die Sie erwarten. Die Anbieter und Ihre Mitarbeiter müssen einfach nur um die Technologie, die Sie bereits verwenden, zu arbeiten, neue Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.