29 Nov

Ist es Besser zu Planen für Ende-von-Leben? Oder Strategische Altern?

Bildquelle: Shutterstock

„Mama, der Arzt muss wissen, wenn Sie wollen, um zu sterben,“ waren die Worte, die Maggie schrie Ihre hard-of-hearing 91-jährige Mutter, Gertrude. Der Notarzt zuckte zu denken, wie viele anderen Patienten, der hörte das Gespräch, und dachte, er sei ein Attentäter. Gertrude zeigte sehr wenig Toleranz für einen Patienten, der noch darauf Bestand, „ich möchte alles getan, um mein Leben zu retten.“ Dies war das Ausmaß Ihrer end-of-life-Gespräch. Von nun an, Maggie könnte darauf bestehen, dass Ihre Mutter will, reanimiert werden so oft wie es braucht, um Ihr Leben zu verlängern.

Was Gertrude will, Gertrude bekommt! Dies ist die ethische Begründung für die Wahrung der patientenautonomie in den Gesprächen, die mit dem Ende des Lebens.

Viele Dienstleister im Gesundheitswesen würden argumentieren, „Diese Gespräche sollte nicht stattfinden in der Notaufnahme.“ Sollte nicht Mediziner werden diese Gespräche mit den Patienten in Ihren Büros? Mit nur bei 1 von 3 Patienten Abschluss der Patientenverfügungen, die Hauptlast der Aufgabe fällt oft auf ED ärzte, die dazu neigen, zugeben, chronisch-Kranken Patienten das Krankenhaus mit keine Fragen gestellt. Was ist die Lösung für dieses nie endende problem.

End-of-life-Entscheidungen

Doctor having discussion with patientBildquelle: Shutterstock

Medicare zahlt ärzten zu sprechen mit Patienten über Ende-von-Lebensdauer Entscheidungen, doch die ärzte sind nicht darauf vorbereitet, diese Gespräche. Die Rolle des Arztes ist es, Leben zu retten und die American Medical Association nur eine Erklärung veröffentlicht, die nicht unterstützt assistierte sterben. Nicht end-of-life-Gespräch Betrag zur Unterstützung der Patienten mit Tod und sterben? Ärztinnen und ärzte ermutigt oder davon abgehalten, diese Gespräche?

Es ist klar, dass im Gesundheitswesen mit den falschen Gespräch zur falschen Zeit im Leben eines Menschen, da die meisten Patienten sterben noch in Krankenhäusern gegen Ihren Willen. Wie können ärzte diese situation ändern – wiederum ein negatives Thema in ein positives Ergebnis und helfen, chronisch kranke Patienten werden die Menschen am Ende des Lebens?

Es ist einfach – aufhören zu reden über das Leben zu beenden und beginnen zu diskutieren strategische Altern.

Strategische Altern ist drei-Fach

Priorisieren Sie die Qualität des Lebens . . . durch das hören auf den Patienten Geschichten

Bewältigung Chronischer Krankheit . . . durch das erzählen Patienten, das Spiel plan

Schätzen Palliative Care . . . durch die Beschreibung, was zu erwarten ist

In der Notaufnahme, ärzte, Patienten Zuhören “ – Geschichten, sagen Sie Ihnen, das Spiel-plan und beschreiben Sie, was Sie zu erwarten haben. Durch nicht sugarcoating Realität oder hinzufügen von falsche Hoffnung, nur sehr wenige Patienten sind enttäuscht über Ihre Notaufnahme Erfahrung. Dieses gleiche Prinzip kann angewendet werden, um die Diskussion strategischer Altern.

Eine gute Geschichte folgt dem gleichen format, die beschreiben, Wer, Was, Wo, Wann, Warum und Wie der einschlägigen Tatsachen. Strategische aging umfasst die Fakten mit den Patienten zu helfen erstellen Sie eine Erzählung und Richtung für die end-of-life-Reise:

  • Die Priorisierung von Qualität des Lebens entspricht dem, Wer und Was
  • Bewältigung chronischer Krankheit beinhaltet: Wann und Wo
  • Schätzen palliative care umfasst das Warum und Wie

Lebensqualität

Die Altern schnell? Die folgende Liste von no-highlights lautlose Killer, die oft Unterstützung von sabotage-und Lebensqualität:

  • Angst
  • Sonneneinstrahlung
  • Scheidung
  • Rauchen
  • Zucker
  • Antidepressiva
  • Einsamkeit

Was am meisten zählt, zu den Senioren?

  • Aufrechterhaltung der Unabhängigkeit
  • Mit Ziel/Aufenthalt engagierte/ relevant
  • Genießen körperliche Gesundheit und Wohlbefinden
  • Aging bequem im eigenen Zuhause

Qualität des Lebens bedeutet viele Dinge für viele Menschen. Dennoch ist das Ziel der strategischen Altern zu entlarven, ein Aspekt der person, die beschreibt, seine oder Ihre Fähigkeit, sich selbst bestimmt und verantwortlich für die medizinischen Entscheidungen. „Ich bin ein black-belt.“ „Ich war ein Schiedsrichter (ich bin verwendet, um den Aufruf der Aufnahmen).“ „Ich übe yoga.“ Gibt es irgendeinen Zweifel, wer diese Leute sind und was die Qualität des Lebens, die Sie genießen? Durch die Verbindung der Patienten zu Ihren Identitäten, die ärzte konnten diese Informationen benutzen, um die Anleitung der Patienten durch den Alterungsprozess. Mit den Worten: „Sie wissen, wer Sie,“ können ärzte bringen die besten Eigenschaften des Patienten und Förderung der Selbstbestimmung im Leben-und-Tod-Entscheidungen.

Tipps, die Unterstützung der alternden person, die Qualität des Lebens:

  • Wohlbefinden (glaube an die geistige Natur) schafft Vertrauen bei schwierigen Entscheidungen
  • Betonung der positiven ermöglicht das verlassen gut genug allein
  • Starker Wille-support-system bekämpft, die high-strung medizinische system
  • Selbstbestimmung wählt Qualität (des Lebens) vs. Menge (Jahre)
  • Die Fähigkeit, Angst zu überwinden, die Menschen hilft, erreichen der persönlichen Ziele

CHRONISCHE KRANKHEIT

Wann ist die beste Zeit, um das „sprechen?“

  • Während Medicare Immatrikulation da die meisten Todesfälle treten nach dem Alter von 65
  • Vor dem Erhalt einer schwerwiegenden Diagnose
  • Zu der Zeit chronische Krankheit erkennbar wird (drei Monate in eine Krankheit)
  • Drei Monate in Behandlung und alle 3 Monate nach
  • Vor, während oder nach jedem-ER Besuch oder Krankenhausaufenthalt

Wo tun die meisten Menschen erleben das Ende des Lebens?

  • 60% der Amerikaner sterben in akutkliniken
  • 20% in Pflegeheimen
  • 20% zu Hause

Etwa 80% der Amerikaner es vorziehen, zu sterben, zu Hause. Wenn Sie, dass 60 % der Patienten starben im Krankenhaus erhalten hatte, home-based palliative care die Statistiken passen würden, die Patienten “ Wünsche.

Wenn Menschen, die häufiger ärzte‘ Büros oder ED, die während einer drei-Monats-Zeitraum, wir könnten auch face it sind Sie süchtig zu den Patienten. Dies ist ein Anliegen für alle beteiligten. Wie mit Alkoholismus, sind die Beziehungen oft zerstört, und die Patienten fühlen sich zunehmend isoliert. Niemand behandeln will diese Personen fühlen sich oft beschwerlich.

Schritte für Patienten mit chronischen Erkrankungen:

  • Zugeben, Sie haben eine chronische Krankheit ohne Heilung
  • Glauben Sie, dass eine höhere macht kann restore sanity
  • Entscheiden, zu akzeptieren, den Willen Gottes oder der Natur seinen Lauf
  • Machen Sie eine Liste von do ’s und don‘ TS das fördert die gelassenheit
  • Reduzieren Sie stress durch die Teilnahme an Aktivitäten, die heben das Herz

PALLIATIVE CARE

Warum sind Senioren Angst vor dem Altern?

  • Symptome von Schmerzen, Angst und leiden
  • Ungewollte Behandlung
  • Patientenverfügungen können außer acht gelassen werden
  • Die ärzte möglicherweise irreführende oder falsche Hoffnung

Wie die meisten Leben in der end-jedes Jahr?

  • Herzerkrankungen: 611,105
  • Krebs: 584,881
  • Erkrankung Der Atemwege: 149,205
  • Unfälle: 130,557
  • Schlaganfall: 128,978
  • Alzheimer-Krankheit: 84,767
  • Diabetes: 75,578
  • Grippe und Pneumonie: 56,979
  • Nierenerkrankungen: 47,112
  • Selbstmord: 41,149
  • Durch die Einbeziehung der Palliativmedizin in die Diskussion des strategischen Altern, anstatt am Ende des Lebens, die ärzte den Patienten helfen, besser zu verstehen, warum und wie es Sie profitieren könnten, Ihnen früher als später. Wenn beim Patienten ein terminal-Diagnose, die Sie benötigen support Systeme. Palliative care richtet sich mit Schmerz-management und eine ganzheitliche Betreuung. Es fügt die notwendigen spirituellen Ansatz zur Behandlung von Erkrankungen und unterstützt die „weniger ist mehr“ – Philosophie.

    Tipps, um das Altern zu schätzen palliative care:

    • Palliative care steht neben Hospizen und Heimen, Patienten aus erweiterte medizinische Versorgung
    • Es richtet sich mit mitfühlend, konservativ, person-zentriert “ home-based care (nicht end-of-life care)
    • Es setzt gesunden Menschenverstand Krankenpflege-Fähigkeiten, die über das medizinische wissen von hochqualifizierten Spezialisten
    • Es konzentriert sich auf die Behandlung der Symptome und die Verringerung der stress, die Abwendung von der Praxis der defensiven Medizin
    • Palliative Pflege Krankenschwestern Anwalt hören auf Ihre Patienten Ziele und persönliche Werte

    Menschen nicht wirklich Alter, bis Sie erleben, körperliche Einschränkung oder geistige Beeinträchtigung.

    Mit zunehmendem Alter werden viele Menschen in die defensive, ängstlich und anspruchsvoll – im Gegensatz zu sich selbst. Sie neigen zu wollen, dass alles getan trotz Ihrer unerträglichen Schmerzen und schlechte Lebensqualität. Wie können ärzte helfen, Patienten in handeln in Ihrem besten Interesse ist, indem Sie zeigen Mitgefühl. Dennoch, wie ärzte Adresse der end-of-life-Gespräch kann umständlich sein. Diskussion der Fakten zu Leben ist unbequem, bis Sie eine wirksame Strategie, empfehlen, normal, und machen Sie es persönlich. Patienten, die zum verbinden mit einer guten Geschichte, mit den Erfahrungen die Ihr Leben und Tod.

    Indem er die Patienten erzählen Ihre Geschichten und die Einbeziehung Ihrer Zwecke und Ziele in strategische aging, win-win-Lösung erzielt wird. Auch, Krankenhaus Rückübernahme Preise werden sinken, während Arzt-Patienten-Zufriedenheit erreicht souverän Aufstieg.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.