16 Nov

Ist die Virtuelle Realität ein Schmerz-Management-Alternative?

Licensed to The Doctor's Company

Im Jahr 2016, Lehrer für Naturwissenschaften Bob Jester fiel von einem Dach, brach 19 Knochen, und unterzog sich eine Operation für seine schlecht gebrochen zurück. Ärzte vorgeschriebenen Oxycodon, ein opioid, während Jester die erweiterte Wiederherstellung. Narr besorgt, er würde sich abhängig von Opioiden, so sprang er auf die chance, um zu versuchen, die Virtuelle Realität (VR) als alternative zu Opioiden, wenn ein bekannter erzählte ihm von einem Unternehmen, das mit VR für die Schmerztherapie. Als er anfing, mit einem Handy-headset verbunden mit einem smartphone, das spielt für VR-apps, Jester fand seine Schmerzen verringert und die Wirkung dauerte mehrere Stunden jedes mal. Über ein Jahr nach seinem Unfall, Jester war in der Lage zu entwöhnen sich Weg Opioide.[1]

Könnten andere Patienten mit schweren akuten und/oder chronischen Schmerzen erleben die gleichen Ergebnisse?

Der Staat, der die Opioid-Krise

Die Anzahl der opioid-Verschreibungen geschrieben, die jährlich in den USA entspricht in etwa der Anzahl der Erwachsenen im Land.[2] Und manchmal Opioide, obwohl gedacht, um Patienten zu helfen, die Schaden anrichten: Die opioid-Epidemie Ansprüche, die das Leben 115 Menschen jeden Tag.[3]

Während die finanziellen Kosten der opioid-Epidemie werden ausgezählt—Im Jahr 2016, die opioid-Epidemie ist toll Treffer 95 Milliarden US-Dollar, wobei Kosten im Gesundheitswesen konzentriert sich in der Notaufnahme Besuche, Krankenhauseinweisungen, die Krankenwagen nutzen, und Naloxon verwenden Sie die[4]—die persönlichen Kosten, um diejenigen, die Geliebte Menschen verloren haben, sind unzählbar. Die Epidemie Einfluss ist weitreichend und hat emotionalen, physischen und finanziellen Folgen für unsere gesamte Gesellschaft.

Erkunden VR für Schmerztherapie

Viele ärzte untersuchen VR-Technologien als alternative zu den Rezepten.[5] Die Gate-Control-Theorie des Schmerzes, die von Melzack und Wall, deutet darauf hin, dass eine person kann Schmerzen interpretieren Reize unterschiedlich je nach mentalen/emotionalen Faktoren wie Aufmerksamkeit für den Schmerz, die Emotionen im Zusammenhang mit den Schmerzen und Erfahrungen der Vergangenheit, den Schmerz.[6] VR richtet sich sowohl an Aufmerksamkeit, die zu Schmerzen und die Patienten emotionalen Zustand: Das immersive Ablenkung der VR kann helfen, ein patient geistig-transport zu einem anderen Raum, wie zum Beispiel ein Unterwasser-Seenlandschaft, die möglicherweise auch positiv auf die Patienten emotionalen Zustand.

Im Jahr 1996, das Harborview Burn Center in Seattle, Washington, erfolgreich pilotiert den Einsatz von VR für das brennen von Patienten mit schwerer akuter Schmerzen. Da dann mehrere Anbieter gefunden haben, die VR kann Erleichterung für Patienten mit akuten Schmerzen, wie die Art Narr, erlebt nach der Operation.[7]

Jüngste Studien haben untersucht, ob VR können Linderung chronischer Schmerzen. Eine kleine, aber vielversprechend, Studie an Patienten mit neuropathischen Schmerzen, die Patienten erlebten eine 69-Prozent-Reduzierung in den Schmerz während jeder Sitzung und 53 Prozent Schmerzreduktion unmittelbar nach jeder Sitzung.[8]

Erste Schritte mit VR

Erkunden VR als eine alternative Therapie, zunächst auf die Unterscheidung zwischen beiden Begriffe:

  • Virtuelle Realität (VR): Sorgt für ein mitreißendes Erlebnis mit einem computer-generierten 3D-Umgebung für den Benutzer zu erkunden. Der Benutzer kann in der Lage sein, um Objekte zu verschieben oder anderweitig ändern Sie die Umwelt.
  • Augmented Reality (AR): Fügt sounds, videos und/oder Grafiken in eine bestehende Umgebung, wie ein outdoor-planetarium, wo AR-sichtbrille zeigen Konstellationen hervorgehoben in den Himmel.[9]

Dann bewerten Sie VR-Schnittstellen, die relevant sind für die Patienten die Behandlung von Schmerzen, wie:

  • Head-mounted-display (HMD): Wie ein heavy-duty-Brille plus Kopfhörer. Vollständig umgibt den Anwender für visuelle Feld für eine immersive Erfahrung.
  • Laufbänder und haptische Handschuhe: ermöglicht es dem Benutzer, um körperlich bewegen Sie sich in der virtuellen Umgebung, und physisch verschieben von Objekten in dieser Umgebung.

Und Wiegen den Wert von Schnittstellen, die mehr Relevanz für Arzt-Gebrauch, wie:

  • Smart-Brille: Kann Aussehen wie normale Brillen-oder eher wie eine Schutzbrille. Kann die Anzeige von Informationen oder helfen, die Arzt-Erfassung der Daten für die elektronische Gesundheitsakte (EHR).
  • Desktop-VR oder ein Fenster auf eine Welt (WOW): Verwendet einen desktop-oder laptop-computer zum ausführen von Simulations-Programmen, einschließlich derjenigen, für die Ausbildung.

Mildernde VR Patientensicherheit Risiken

Während therapeutische VR für Schmerz-management zeigt Versprechen, es gibt Patientensicherheit Risiken. Sie umfassen:

  • – Fälle: Patienten tragen ein full-surround-headset nicht sehen können, Ihre Reale Umgebung und können zu Fuß, in oder stolpern über Objekte. Sogar Patienten im Bett können klopft Dinge über, während schwenkten Ihre Arme um. Erstellen Sie eine sichere physische Umgebung für VR-Einsatz.
  • Reisekrankheit: Viele Menschen erleben eine Kombination aus überanstrengung der Augen, Kopfschmerzen und/oder übelkeit.[10] Patienten, die normalerweise anfällig für eines dieser Symptome kann nicht gut sein VR-Kandidaten.
  • Psychologische Effekte: Das Gehirn speichern kann die VR-Erfahrungen, die als Erinnerungen in fast der gleichen Weise, die es speichert, körperliche Erfahrungen. Junge Kinder, insbesondere, verwechseln VR-Erfahrungen mit realen Erfahrungen, vor allem, wenn das erinnern später.

“Wenn Sie dies tun, in der realen Welt, wie würde es Euch beeinflussen? Das ist die Art und Weise zu denken, virtuelle Realität,“

sagt Jeremy Bailenson, Direktor des Stanford ‚ s Virtual Human Interaction Lab.[11]

  • Der unbekannte: VR-Technologie noch in den Kinderschuhen steckt, und daher ist wenig bekannt über die langfristigen Folgen der VR verwenden.

Die Zukunft von VR für Schmerztherapie

Einige ärzte eine Zukunft vorstellen, in der tetherless headsets, die es ermöglichen, Patienten mit Schmerzen der Freiheit, der Wirklichkeit zu entfliehen und den transport zu einem anderen emotionalen Raum. Um in den Genuss der möglichen Vorteile des VR während der Abmilderung seiner Risiken, Kliniker könnte beginnen mit einer zwei-Teil-Ansatz: Identifizierung von Patienten mit bestimmten klinischen Indikationen profitieren würden, die aus der Nutzung der VR und die Bewertung von Patienten für mögliche Risikofaktoren. Erfolgreiche Umsetzung von VR für die Schmerztherapie hängt davon ab, mit bedacht zu entscheiden, welche Patienten ein VR-Kandidaten—und welche nicht.

***

Für mehr Patientensicherheit Artikeln und Praxis-Tipps, besuchen www.thedoctors.com/patientsafety.

Die Richtlinien, die hier vorgeschlagen werden, sind keine Regeln, keine juristische Beratung darstellen, und nicht ein erfolgreiches Ergebnis sicherzustellen. Die letztendliche Entscheidung über die Angemessenheit einer Behandlung gemacht werden muss, die von jedem Anbieter im Gesundheitswesen in Anbetracht aller Gegebenheiten der individuellen situation und in übereinstimmung mit den Gesetzen des Landes, in dem die Pflege erbracht wird.

Referenzen:

[1] K. Schroeder Nach einem Unfall lässt ihn gelähmt, Lehrer im Ruhestand Bob Jester Schlachten seine chronischen Schmerzen, die mit der virtuellen Realität. Riverhead Lokale. 4. Oktober 2017. https://riverheadlocal.com/2017/10/04/accident-leaves-paralyzed-retired-teacher-bob-jester-battles-chronic-pain-virtual-reality/. Zugegriffen Juni 25, 2018.

[2] Marcus H. Verschreibung von Opioiden sicher. Der Doctor ‚ s Advocate 2017; 2. Quartal. https://www.thedoctors.com/the-doctors-advocate/second-quarter-2017/prescribing-opioids-safely/. Zugegriffen Juni 25, 2018.

[3] das Verständnis der Epidemie. Centers for Disease Control and Prevention Website. https://www.cdc.gov/drugoverdose/epidemic/index.html. Zugegriffen Juni 25, 2018.

[4] Castellucci M. Wirtschaftlichen Belastung des opioid-Epidemie getroffen 95 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016. Das Moderne Gesundheitswesen. http://www.modernhealthcare.com/article/20171116/NEWS/171119908. Zugegriffen Juni 25, 2018.

[5] Barad J. Neue Realitäten in der Medizin—die Erkundung der virtuellen und erweiterten Horizont. Panel präsentiert auf A4M MMI World Congress. Dezember 14-16, 2017; Las Vegas, NV.

[6] Li, Montaño Z, Chen VJ -, Gold-JI. Virtual-reality-und Schmerz-management: aktuelle trends und zukünftige Richtungen. Schmerz-Management. 2011 Mar; 1(2): 147-157.

[7] lo guidice CT. Virtual reality für die Schmerztherapie: Eine Waffe gegen die opioid-Epidemie? Klinische Schmerz-Berater, 5. September 2017. https://www.clinicalpainadvisor.com/painweek-2017/chronic-pain-management-with-virtual-reality/article/684461/. Zugegriffen Juni 19, 2018.

[8] lo guidice CT. Virtual reality für die Schmerztherapie: Eine Waffe gegen die opioid-Epidemie? Klinische Schmerz-Berater, 5. September 2017. https://www.clinicalpainadvisor.com/painweek-2017/chronic-pain-management-with-virtual-reality/article/684461/. Zugegriffen Juni 19, 2018.

[9] T. Palladino National Geographic open-air-planetarium zeigt augmented-reality-Konstellationen durch Aryzon Zuschauer. Nächste Wirklichkeit, 21. Juni 2018. https://next.reality.news/news/national-geographics-open-air-planetarium-displays-augmented-reality-constellations-through-aryzon-viewers-0185390/. Zugegriffen Juni 25, 2018.

[10] LaMotte, S. Die sehr realen gesundheitlichen Gefahren der virtuellen Realität. CNN-Website, Dezember 13, 2017. https://www.cnn.com/2017/12/13/health/virtual-reality-vr-dangers-safety/index.html. Zugegriffen Juni 25, 2018.

[11] LaMotte, S. Die sehr realen gesundheitlichen Gefahren der virtuellen Realität. CNN-Website, Dezember 13, 2017. https://www.cnn.com/2017/12/13/health/virtual-reality-vr-dangers-safety/index.html. Zugegriffen Juni 25, 2018.

Dieser Beitrag wurde gesponsert von Der Ärzte-Gesellschaft, die nation der größte Arzt im Besitz der medizinischen Kunstfehler Versicherer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.