12 Dez

Hinzufügen Telepsychiatrie Mobile Mental Health für eine Bessere Pflege

Digital health graphic (Photo credit: Adobe stock photos)Bildnachweis: Adobe stock photos

1992, Forscher ausgestattet ängstliche Fahrer, die mit einigen der frühesten Handys und untersucht, ob im Gespräch mit einem Therapeuten während der Fahrt beschäftigt, Los Angeles freeways könnte, Angst zu reduzieren und es auch Tat. Es stellte sich heraus das Echtzeit-Therapie erfolgt über Telefon—telepsychiatrie—wirksam war. Dies war eine der ersten Studien, zu zeigen, wie die psychiatrische Versorgung, die unterwegs und Mobil. Diese frühe demonstration der mobilen telepsychiatrie war auch seiner Zeit Voraus 24 Jahren, die veranschaulichen, wie die Synergie von mobile-Technologie und telepsychiatrie weiterhin ein enormes Potenzial für die Zukunft der Psychiatrie.

 

Das Potenzial

Aber was ist dieses Potenzial? Um vollständig zu verstehen, die macht in Kombination telepsychiatrie-und mobile-Technologie, müssen wir uns zuerst erkunden Sie den hintergrund der einzelnen. Während der name telepsychiatrie spiegelt diese original-Bemühungen zu liefern psychiatrischen Dienste über Telefon, telepsychiatrie heute geliefert wird häufiger durch eine Vielzahl von digitalen Technologien, vor allem video-Konferenzen. Als video-Technologie mittlerweile zum Alltag—durch steigende Qualität, sinkende Kosten und höhere Verfügbarkeit (prüfen, wie viel Zeit verbringen Sie vor dem Bildschirm von heute!)—die Fähigkeit zu liefern telepsychiatrie hat auch alltäglich geworden.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Psychiater kann machen genaue Diagnosen und bieten die gleiche Qualität in der Pflege mit telepsychiatrie als würde empfangen werden, während der in-person-face-to-face-Besuch. Klinische Studien haben auch gezeigt, dass jeder patient Bevölkerung—sei es diejenigen, die sind jünger oder älter, ängstlich oder paranoid, Leben in ländlichen Umgebungen oder in belebten Städten—profitieren von telepsychiatrie Dienstleistungen.

 

Erreichen

Diese Fähigkeit von telepsychiatrie, bieten einen neuen Zugang und erhalten psychiatrische specialty care ist sehr schnell, wie wir in Anerkennung der Notwendigkeit, einen breiteren Zugang zur psychischen Gesundheitsversorgung. Psychiatrische Erkrankungen wie depression, Angst und Schizophrenie zählen zu den häufigsten und deaktivieren von Krankheiten in Bezug auf die Behinderung, persönliches Leid, verlorene Produktivität, Kosten im Gesundheitswesen, und die caregiver burden.

Bis zu ein in fünf leiden an einer diagnostizierbaren psychischen Krankheit, die Nachfrage nach psychiatrischen Dienstleistungen weiter weit übersteigen unsere Fähigkeit, face-to-face-care. Telepsychiatrie kann helfen, erhöhen Sie die Reichweite und vervielfachen die Fähigkeit von einer einzigen Psychiater zu dienen, noch mehr Patienten im Bedarf. Zum Beispiel, ein Psychiater kann jetzt persönlich zu behandeln und zu verwalten Patienten, die zuvor keinen Zugang zu Pflege, denn Sie lebten in einer ländlichen Gegend, 100 Meilen entfernt von der nächsten psychischen Gesundheit Anbieter. Auch ein Psychiater kann kompetente Behandlung Empfehlungen für schwierige klinische Fälle durch die telepsychiatrie Sitzungen ohne physisch Reisen rund um die Stadt oder Staat, Besprechung mit ärzten, Kliniken und Patienten.

Die Tatsache, dass diese telepsychiatrie Dienstleistungen geliefert werden kann, bei niedrigeren Kosten als bei face-to-face-Betreuung bedeutet auch, dass nur begrenzte Mittel für die psychische Gesundheit verwendet werden können, um noch mehr Patienten und erweitern Pflege. Die jüngste Welle von neuen privaten Firmen, die telepsychiatrie Leistungen und großen healthcare-Versicherer bietet telepsychiatrie Vorteile für die Mitglieder ist ein Beweis für das Potenzial der telepsychiatrie.

 

Digital enhanced care

Telepsychiatrie im Jahr 2016 einfließen lassen können, etwas, das nicht möglich war, auf jene Los Angeles freeways im Jahr 1992. Während die ersten Mobiltelefone waren simpel, unzuverlässig und selten, die heutigen smartphones sind intelligent, konsequent und fast allgegenwärtig. Es gibt ein großes Interesse an smartphone-apps, wearables und sensor-Technologien, Beschaffung und Bereitstellung von digitalen Echtzeit-Patientendaten in den klinischen besuchen. Zur gleichen Zeit, die telepsychiatrie ist zu helfen, erweitern den Zugang und senken Sie die Kosten der psychiatrischen Versorgung, neue digitale Werkzeuge entstehen, die in der psychiatrischen Welt. Der rasante Anstieg der mobilen Gesundheit erreicht hat, jeden Bereich des Gesundheitswesens, einschließlich der Psychiatrie. Wir müssen nun, zu kombinieren, neue mobile-patient-Technologien in telepsychiatrie.

Man bedenke, dass selbst wenn ein patient in der Lage ist, einen dreißig-minütigen Termin bei einem Psychiater jede Woche, für 99,7% der Woche der Psychiater ist nicht den Patienten zu beobachten oder zu sehen, wie Ihre psychische Erkrankung beeinflusst das Leben außerhalb der einzelnen office-Sitzung. Nun, die Möglichkeit, einfach melden Symptome in Echtzeit auf ein smartphone oder sensoren auf ein fitness-tracker Aufzeichnung der Schlaf-und Aktivitätsmuster bietet eine fülle von wertvollen klinischen Informationen.

Forscher sind schon studieren, wenn das GPS-signal von smartphones können Informationen über das Risiko von Depressionen; – Telefon-Anruf-und text-log-Informationen können Sie Vorhersagen, Rückfall in die bipolare Störung; und voice-Daten informieren kann, der ist auf dem höchsten Risiko der Entwicklung von Schizophrenie. Während ein Großteil dieser mobilen Daten ist noch unklar klinische Bedeutung und Wirksamkeit, mit der Notwendigkeit für die weitere Forschung, das Potenzial zu erfassen, in Echtzeit, Objektive und individuelle Verhaltensdaten für Psychiatrie scheint hell.

Natürlich gibt es erhebliche ethische Fragen im Bereich der digitalen Datenerfassung und andere Hindernisse. Einer ist, wie können Psychiatrie am besten integrieren und nutzen Sie die Echtzeit-Daten in der klinischen Praxis. Dennoch, passive patient automatisch erhobene Daten, die von smartphone-und aktiven Daten-Eingabe durch den Patienten und übermittelt der Kliniker dashboard bietet eine unglaublich reiche Verbesserung der klinisch nützliche Informationen für die Digital informiert Patienten und ärzte zu nutzen.

Dies ist, wo die Kombination von telepsychiatrie und mobile mental health technologies verfügt über ein enormes Potenzial. Der Schnittpunkt dieser beiden Instrumente könnte ein neues Modell der Pflege—leichter zugänglich und erschwinglich, gleichzeitig aber auch mehr personalisierte und ansprechende Pflege. Eine solche individuelle Betreuung auf einer bevölkerungsebene kann Paradox erscheinen, aber es tatsächlich vorhanden ist, auf der sich entwickelnden Kreuzung der neuen mobilen Technologien und bestehende telepsychiatrie Dienstleistungen.

 

Wenn mobile mental health meets telepsychiatrie

Aktivieren Psychiater zu nutzen telepsychiatrie an die genaue Zeit zu liefern der genaue Sorgfalt, um die richtigen Patienten

Stellen Sie sich das Szenario von Patienten mit bipolarer Störung mit Hilfe einer smartphone-app, die die Daten aufzeichnen können Ihre anonymisierten Telefonanruf Muster, täglich kurze Sprachsamples, und die Messungen der Schlafqualität. Für die Letzte Woche, die app hat festgestellt, dass der patient schläft weniger, das sprechen schneller und unter Druck gesetzt, und viele mehr Anrufe als Ihr Durchschnitt. Die app-Daten schlägt vor, der patient kann die Gefahr der Rückfall in eine manische episode, und muss die Bewertung so bald wie möglich.

Wie wird der patient empfangen, dass sich die evaluation? Kann der patient dazu neigen, ignorieren Sie diese neuen Anzeichen und Symptome eines Rückfalls. Ihr Termin mit Ihrem Psychiater kann ein langer Weg und eine Notaufnahme besuchen vielleicht die einzige praktikable option—wenn der patient tatsächlich zu gehen. Was ist, wenn der patient bereits hatte telepsychiatrie Dienstleistungen und von zu Hause aus oder auch unterwegs auf einem smartphone, und so konnte in Echtzeit teilhaben, die in einer digitalen telepsychiatrie video-Besuch mit Ihrem Psychiater, der kennt Sie gut und Mitteilung Ihres Zustandes, macht Sie eine Bewertung und gemeinsam formuliert einen plan.

Jetzt Stell dir vor, relevante klinische Informationen werden automatisch übermittelt, der Psychiater des Dashboards, die Sie erreicht, um den Patienten und sorgt für eine schnelle face-to-face-Neubewertung. Der Psychiater Bestellungen eine Zunahme der ein Medikament, das zur Auslieferung an den Patienten sofort aus, macht sicher, es ist jemand anderes zu Hause zu halten ein Auge auf, wie Sie tut; priorisierte schlafen, macht einen Sicherheitsplan zusammen; und Zeitpläne eine person besuchen Sie die folgende Tag—wahrscheinlich vermeiden, dass der patient ins Krankenhaus eingeliefert werden, die für eine deutliche manische episode. Mobile mental health Daten könnten somit den Psychiater zu nutzen telepsychiatrie an der exakt richtigen Zeit zu liefern, die exakt richtige Pflege zu genau, dass Patienten, die Bedürfnisse der klinischen Aufmerksamkeit am meisten. Durch die Kombination von innovativen Echtzeit-Datenerfassung mit erschwinglichen und tragbaren klinische Versorgung, personalisierte psychiatrische Pflege angeboten Bevölkerung ist sehr wohl möglich.

 

Mitnehmen

Diese Kombination von telepsychiatrie und mobile health-Technologien bietet die tools zu realisieren, ein neues Paradigma in der Lieferung der psychiatrischen Behandlung. Aber tools alleine nicht ausreichen und echte Veränderung erfordert das Engagement der Patienten, Psychiater, Wissenschaftler, Kostenträger und politische Entscheidungsträger zusammen zu arbeiten in Richtung der Angleichung der real-time digital mobile data mit der sich entwickelnden telepsychiatrie care-Modellen. Während immer noch eine Herausforderung zur Umsetzung in der klinischen Praxis, die Stücke sind jetzt alle auf dem Tisch und auf uns wartet, um zu beginnen, das puzzle zusammenzusetzen—schließlich verbinden Sie zu einem neuen Bild, wie wir kümmern und Ihnen zu dienen mit psychischer Krankheit besser als jemals zuvor. Viel geändert hat, seit mobile telepsychiatrie geboren wurde, auf den Los Angeles freeways im Jahr 1992. Jetzt, im Jahr 2016, obwohl der Verkehr dort ist noch schlimmer, wir sind bereit, in vollem Umfang realisieren und implementieren eine Breite Potenzial—National und weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.