22 Dez

Erstellen Von Medizinischen Apps, Die Tatsächlich Verwendet

Der Sommer ist auf uns, und für die Millionen von Kindern, das bedeutet Urlaub und übernachtung im camp Saison. Aber während viele träumen von Spaß in der Sonne, bei Patienten mit pädiatrischen Typ-1-diabetes, von zu Hause Weg—und die Menschen, die Verwaltung Ihrer Behandlung am ehesten—, erweist sich als problematisch.

Dies ist nur ein Beispiel für die wichtige Rolle, die medizinischen apps, die Sie spielen können in den Patienten zu helfen (und in diesem Fall, camp counselors) zu verwalten, Ihre Pflege in Tag-zu-Tag-Leben—Weg von der Arztpraxis oder einer Klinik Einstellung. Die Popularität dieser apps spricht von der Notwendigkeit dieser Art der Unterstützung. Aber einfach nur für apps verfügbar ist, ist nicht genug. Wie können die Anbieter gewährleisten, Patienten sind Sie richtig, sicher, und Ihr Potenzial voll auszuschöpfen?

 

Frühzeitige Einblicke in die Bedürfnisse der Patienten

Zurück in 2003, eine juvenile diabetes association dargelegt, zu lösen, das „Sommer-camp-dilemma“ beschrieben vor. Die Gruppe organisiert ein Sommer-camp für pre-teens mit Typ-1-diabetes. Sie wusste, dass, wenn die Kinder nicht genau Folgen Ihre Behandlungen oder richtig berechnen Sie Ihre insulin-Dosen, Sie könnte darunter leiden hypoglykämischen Episoden senden würde, der Sie direkt in die NOTAUFNAHME und abrupt ein Ende zu setzen, wohlmeinenden Reise.

Die Lösung des Vereins, das problem war einer der ersten „app-like“ – Technologie: Ein web-portal, auf dem Patienten könnte melden Sie Ihr Blutzucker-Messung und insulin-Daten, die Kohlenhydrataufnahme und die tägliche Aktivität, und übermitteln die Informationen an Ihre behandelnden Praktiker. Das care-team könnte dann überprüfen Sie die Daten täglich, und rufen Sie das camp, um die Behandlung gegebenenfalls Anpassungen vor. Es war eines der ersten Beispiele für die remote-Pflege durch das web und es funktionierte perfekt—für zwei Wochen. Aber sobald die Kinder nach Hause gingen, hörten Sie auf, mit der Technologie. Was ist passiert? Die vision für diese Technologie wurde für die Nutzung über das camp—mit Patienten und ärzten weiter zu kommunizieren, aus der Ferne ändern Sie Ihre täglichen Leben. Es war ein tägliches reporting-system, die helfen könnte verhindern, dass hypoglykämischen Ereignisse und Verbesserung der patient-Behandler-Koordination. Warum nicht die Patienten, die es benutzen wollen?

 

Bringen „patient centricity“ zu medical apps

Wenn Sie aufgefordert werden, den Patienten gesagt, konsequent, dass die Ausgaben Zeit auf log-Daten gemacht, Sie fühlen, als ob Sie arbeiteten für Ihre ärzte, nicht für sich selbst. Sie waren nicht immer alles direkt aus der Berichterstattung.

Die Vereinigung der portal-experiment lieferte ein paramount fundamental: Neben der Notwendigkeit, die Fernüberwachung von Patienten (und die gesundheitlichen Vorteile zugeordnet), die Patienten benötigen, um sich motiviert zu engagieren mit der Technik jeden Tag. Ärzte die Fähigkeit aus der Ferne bequem und überwachung der Patienten erhöht, sondern letztlich auch die Patienten nötige motivation, um konsequent melden Ihre Daten, um für Sie zu arbeiten.

Wie konnten die Patienten werden so motiviert? Für insulin-behandelte Patienten müssen damit rechnen, Ihre insulin-Dosen mehrmals am Tag, die meisten nützliche Entscheidungshilfen kommen würden, in der form der Empfehlung insulin-Dosen nach Ihrer Behandlung zu planen. „Companion-software“ liefern konnte dieses real-time-decision support. Wie „companion diagnostics“ der Begriff companion-software gemeint ist, zu vermitteln, dass es ein Begleiter ist für die Patienten und deren Behandlung. Aus einem mobilen Patienten-app und angeschlossenen Arzt-web-portal, Begleiter-software begleiten würden und Verbesserung der medizinischen Behandlung von Patienten befähigen, Entscheidungen zu treffen-in Echtzeit. Nun, das portal war nicht nur entworfen für ärzte, um Informationen zu erhalten; sofern es zu einer direkten und systematischen nutzen für die Patienten, wenn Sie freigegebene Informationen.

 

Companion-software jetzt und in der Zukunft

Das Konzept der companion hat sich mit der explosion von medizinischen apps, die während der letzten zehn Jahre. In den letzten zehn Jahren, remote-überwachung und die personalisierte Medizin revolutioniert haben die medizinische Industrie. Im Jahr 2015 wird die Anzahl der fernüberwachten Patienten stieg von 51%, springen auf 4,9 Millionen Euro, nach einem Berg Insight report zitiert, der im Dezember eWeek-Artikel. Diese Zahl wird erwartet, um zu erreichen schätzungsweise 36,1 Millionen fernüberwachten Patienten bis 2020. Aber aus der Ferne gefolgt Patienten müssen noch motiviert sein, die diese Lösungen nutzen.

Wirklich sustain-engagement der Patienten, Begleiter-software muss beruhigend, Anreize zu schaffen, relevante, Empowerment und Zusammenarbeit. Der Arzt sollte vorschreiben, die app, die trägt das Gewicht von einem offiziellen Arzt Empfehlung und leitet die motivation des Patienten. Dann, der Arzt sollte Personalisieren die app nach der Behandlung des Patienten planen, spezifische situation und die Ziele. So fühlen sich die Patienten Sie haben eine zuverlässige Lösung für Ihre jeweilige situation vermittelt, dass Ihr Arzt die Beratung in Verbindung mit Ihren Bedürfnissen.

Wenn die Patienten sind erforderlich, um regelmäßig die Zeit nehmen, um Daten einzugeben, müssen Sie zur Verfügung gestellt werden, mit Anreizen, wie einer Echtzeit-feedback-Schleife. Diese Schleife sollte liefern inkrementale Wert auf der Oberseite der Behandlung durch die Umwandlung von Daten in der medizinischen Intelligenz. Mit dieser Intelligenz, kann es mündigen Patienten zu einer aktiveren Rolle in der Behandlung der Krankheit durch die aktive Unterstützung bei der Entscheidungsfindung. Endlich, die app kann automatisch teilen diese Informationen mit dem Arzt, um sicherzustellen, eine zwei-Wege-Dialog, der ermöglicht es dem Arzt, um aus der Ferne überwachen Sie den Patienten und Kraftstoff weitere Zusammenarbeit, unterstützt durch gemeinsame Metriken, Begriffe, Analyse, usw ..

 

Andere überlegungen

All dies erfordert die Digitalisierung anspruchsvolle, Protokoll-basierte klinische algorithmen liefern können Echtzeit-Empfehlungen, die den Patienten in eine app, die bleibt einfach und leicht zu bedienen. Diese algorithmen benötigen die medical app über die mobile software auf einem geregelten medizinischen Gerät. Denn Sie unterstützen aktiv die Behandlung Entscheidungen, die Ihre Entwicklung müssen vollständig konform mit allen Vorschriften zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit. Weil Sie beabsichtigen, zur Unterstützung der Behandlung der Krankheit, Ihre möglichen Ansprüche müssen unterstützt werden, durch klinische Beweise und validiert durch Regulierungsbehörden. Das schafft die Notwendigkeit zu gehen durch die zuständigen Behörden, um sicherzustellen, dass Ihre Sicherheit und Wirksamkeit, in der gleichen Weise ein Medikament oder Medizinprodukt muss.

Mit der Zunahme der out-of-Krankenhaus, gibt es einen wachsenden Bedarf für medizinische apps, die gelöscht wurden von den Aufsichtsbehörden in einem Meer von unregulierten Technologie. Im Fall von diabetes, 2015 Studie von Huckvale, et al., veröffentlicht in BMC Medicine, festgestellt, dass 67% der insulin-Rechner apps durchgeführt ein Risiko, ungeeignete Ausgang Dosis-Empfehlungen, verletzt grundlegende klinische Annahmen. Beginnend im Jahr 2011, die US-Federal Trade Commission routinemäßig entfernt betrügerische medizinische apps aus app-stores. In der Tat gibt es über 55.000 medizinische apps auf den Markt, und nur etwa 150 in der Lage gewesen, zu erreichen, das die FDA-Zulassung.

Über die zuständigen Behörden, Begleiter-software gehen sollte durch klinische Studien zum Nachweis der Wirksamkeit sowie der möglichen wirtschaftlichen Gewinne für die Steuerzahler. Als Praktiker sind Dreh-und Angelpunkt der Fahrt remote-überwachung und Verschreibung der app, um Patienten, ist es entscheidend, liefern klinische Beweise. Doch auch mit weniger verfügbaren apps, etwa 30, haben sich bewährt und sicher durch klinische Studien.

 

Die bottom line

Als medizinische Technologie erweitert, Begleiter-software ein wichtige Rolle spielen im helfen Medikamente erzielen Ihre optimale klinische Ergebnisse in der realen Welt. Es hat die Fähigkeit, Patienten zu helfen, selbst verwalten die Nebenwirkungen, selbst zu kontrollieren, Ihre Symptome, und selbst-Dosis-Behandlung und verbinden Patienten mit Ihren Gesundheitsfürsorge-team. Darüber hinaus diabetes, Begleiter-software kann angepasst werden, um Patienten zu helfen, verwalten viele chronische Krankheiten, die schwerwiegend beeinträchtigt die Lebensqualität von multipler Sklerose, psoriasis und von Hämophilie in der Onkologie. Wir sind in den geburtswehen einer digitalen medizinischen revolution, aber wir müssen vorsichtig sein, um sich auch einzuschreiben, diese Produkte in der klinischen Prüfung Verfahren und Regelungen, die historisch bewährte zu halten Patienten sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.