26 Nov

Eine Auflösung des Neuen Jahres für Ärzte: Mitfiebern mit den Adipösen

Empathie ist der Grundstein für eine hochwertige Patientenversorgung. Es ist keine überraschung, dass die grundlegenden moralischen code, der erleichtert hat, menschliche Güte für Tausende von Jahren ist, was treibt die ärzte zu verpflichten, die Ihren Eid heute:

Behandeln Sie andere wie Sie selbst behandelt

Wenn es um die Krankheit, Korpulenz, ich kann Mitfühlen. Ich kämpfte mit übergewicht für eine lange Zeit, wie ich mich erinnern kann.

Es gibt viele Faktoren, die dazu führen, dass Adipositas und es ist selten, allein, die Schuld der einzelnen, dass Sie übergewichtig sind. Es ist in der Regel eine Mischung von genetischen Stoffwechsel, wissen, Ressourcen, Essgewohnheiten, und Aktivität. Für mich, speziell, wenn es übermäßiges Essen. Ich kann nicht behaupten wissen ist ein Hindernis dar, da ich arbeiten im Gesundheitswesen. Ich weiß, was gesund ist zu Essen und was nicht. Ich habe die Praxis Notfall Medizin in der Gemeinschaft Krankenhäuser in ganz West Virginia (eine unserer am meisten adipösen Staaten). Ich kenne die Gefahren von übergewicht und Adipositas als ich den Patienten in meine ED leiden täglich. Esse ich zu viel. Ich habe noch nie in der Lage gewesen, um mir selbst zu helfen. Entweder ich stress Essen, wenn ich nicht Essen sollte oder ich weiter nach Essen, ich bin voll. Ich weiß, ich kann, Gewicht zu verlieren. Ich habe es verloren vor; ich verlor 40 Pfund in college, 115 Pfund in der medizinischen Schule, und 80 Pfund in residency. Das Gewicht ist nur kommt immer wieder, wenn die Diät endet. Für alle meine, und jeder andere Arzt, Predigt über ein „lifestyle change“, ich kann es nicht. Wenn ich nicht aktiv zählen jede einzelne Sache, die ich konsumiere, dann werde ich zwangsläufig konsumieren zu viel und am Ende wieder da wo ich angefangen habe.

 

Die Herausforderungen süchtig nach Essen

Ich bin ein Süchtiger. Mein übergewicht ist eine Krankheit wie Drogensucht ist, zu einem anderen Patienten. Versteh mich nicht falsch. Drogensucht ist schrecklich. Es sind insbesondere die zwischenmenschlichen und rechtlichen Konsequenzen im Zusammenhang mit illegalen Geist verändert die Stoffe, die ich kann nicht verstehen, Zusammenhang, es sind aber 5 Herausforderungen süchtig nach Nahrung, dass die Menschen neigen dazu, zu übersehen:

1. Ich hatte nie eine Wahl, zu versuchen, ungesunde Lebensmittel, die für die erste Zeit. Ich kann mich nicht erinnern, eine Zeit als Kind, wenn ich nicht Essen. Ich KANN mich erinnern, nach unten drehen Zigaretten und Drogen als teenager (mit zumindest EINIGEN gesunden Geist und Körper, um meine eigenen Entscheidungen zu treffen).

2. Ich habe etwas zu Essen, um zu überleben. Jedes mal, wenn ich esse, bin ich gezwungen, viel mit meiner sucht Kopf durch gesunde Ernährung und/oder Essen eine gemessene Menge.

3. Essen ist überall (die Notaufnahme, auf der Straße, in meinem Haus, bei einem gesellschaftlichen Ereignis, etc.). Ich kann nicht entkommen Sie der Versuchung, durch eine änderung in Szenario oder Freund pool.

4. Ich kann nicht verhehlen, mein problem. Andere Süchtige sind ideal, sich zu verstecken Ihre Neigungen. Ich kann nicht ausblenden meine. Als jemand, der schon zum Mekka, die dünnen privilegierten und zurückgegeben, Vertrauen Sie mir, übergewichtige Menschen werden unterschiedlich behandelt, von der Gesellschaft.

5. Es wird mich töten. Das ist richtig. Mein Aktueller BMI beträgt 37,5, die Klasse 2 Fettleibigkeit (taumelt nur unter krankhafter Fettleibigkeit). Werfen Sie in die Geschichte meiner Familie von Herzen Krankheit an einem Jungen Alter, und ich habe wahrscheinlich bekam bis zu 10-15 Jahren verlassen, wenn sich nichts ändert.

Von diesem Jahr an, mein übergewicht und die langfristige Gesundheit jetzt direkt mehr betreffen als nur mich. Ich habe vor kurzem geheiratet. Jeder neue Weg im Leben fügt neue Herausforderungen auf Gewicht-management. Die Ehe ist das nicht anders. Vorher war es für mich sehr schwer das Gewicht zu halten. Nun, ich habe Schwierigkeiten, es zu verlieren in den ersten Platz. Ehe bedeutet, Sie haben erhöht Ihre social-pool. Es bedeutet, dass mehr Geburtstage, mehr Hochzeiten, mehr Hecktüren, mehr Abendessen/Parteien Konzern mehr Ferien, mehr Feiertage, etc. Lebensmittel, wie ich bereits erwähnt habe, ist überall. Es ist tief verwurzelt in jedem gesellschaftlichen Ereignis in das amerikanische Leben und macht die Dinge schwieriger, für alle, die engagiert in sozialen Aktivitäten.

 

Das Schuld-Spiel

Ich bin nicht allein in meinem Kampf. Dreißig-zwei Prozent der Gesundheitsversorgung und soziale Unterstützung der Arbeitnehmer sind fettleibig. Die Zahl dips zu 22% beim verengt, um Praktiker. Obwohl wir sicherlich nicht handeln, als ob wir darüber, wir tun es noch immer. Wir sind auch nicht annähernd immun gegen die Adipositas-Epidemie, aber wir sind genauso viel, wenn nicht mehr, wertend, als die Gesellschaft an sich. Ärzte nehmen Häufig einen adipösen Patienten die Symptome sind nur ein Ergebnis davon ist Fett, ohne die Erkundung und anderen Krankheiten für Ihre Symptome (oft Krankheiten, die der patient manchmal offensichtlich zu einem Risiko für). Manchmal, wenn wir tun, diagnostizieren Krankheiten, wir Schuld die Patienten für Ihre Krankheit, die behindert auf Empathie. Ehrlich gesagt, geben wir diese Leute (mein Volk, unser Volk) schlechter Pflege, da sagte die Neigungen. Es gibt Daten, die das belegen.

Wenn Sie lernen, etwas von meiner Erfahrung und Perspektive, dann würde ich wollen, dass es dies: Wir übergewichtige Menschen, die nicht fettleibig werden. Adipositas ist Komplex. Lasst uns nicht denken, „Oh, Sie haben es sich selbst…also, was auch immer.“ Die Krankheit ist nicht so einfach. Trotz der „body positive“ trends in social media, wollen wir nicht zu ungesund sein. Wir wollen nicht, um gesehen zu werden, unterschiedlich. Wir wollen nicht einfache Aufgaben, wie das sitzen in einem Flugzeug und das anlegen der Sicherheitsgurte, schwierig zu sein. Wir wollen nicht nach Hause gehen und Weinen mit unseren Ehepartnern alle paar Wochen. Wir wollen nicht, dass unsere Bezugspersonen beurteilt werden. Wir wollen nicht zu früh sterben.

 

Vorsätze für das Neue Jahr

In diesem Neuen Jahr, werd ich machen, im wesentlichen die gleichen Vorsätze für das neue Jahr mache ich für jedes Jahr. Ich werde versuchen, die Adresse der Fluch meiner Existenz und hoffen, dass alles klappt. Ich möchte, dass wir, als ärzte, um eine Auflösung zu:

Wir fühlen mit den adipösen in 2017. Dies tun wir innen und außen, von den Patienten trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.