26 Dez

Ehre Jene, die Wir Verloren haben – Getestet am Welt-AIDS-Tag

Hands holding a red AIDS ribbon 2048 x1365

Welt-AIDS-Tag, beobachtet jährlich im Dez. 1. widmet sich der Sensibilisierung für die AIDS-Pandemie und der Erinnerung an diejenigen, die gestorben sind, dieser Zustand. Die erste Diagnose von AIDS in den Vereinigten Staaten berichtet wurde, in 1981.1 In San Francisco, wenn paar andere waren zur Kenntnis zu nehmen, eine kleine Gruppe von engagierten Personen, reagiert auf AIDS und von dieser Anstrengung, die San Francisco Modell der Betreuung und Behandlung von AIDS war geboren. Zehn Jahre später, auf der Höhe der Epidemie eine weitere Gruppe, die von Individuen geschaffen, ein Ort, wo Menschen, die nach Heilung suchen, sich versammeln konnten, um auszudrücken, Ihre kollektive Trauer durch ein lebendiges Denkmal, gemeinhin an die Zeit, als San Francisco AIDS Memorial Grove.

 

Die National AIDS Memorial

Diesjährigen Welt-AIDS-Tag Feierlichkeiten am 30. November und 1. Dezember in den Nationalen AIDS-Memorial gebaut werden, um das Thema „Biegen Sie den Bogen in Richtung Gerechtigkeit,“ ehrt Menschen, die einen Unterschied im Kampf gegen AIDS und Feiern die nächste generation von Führungskräften, die Ihnen helfen, sicher die Geschichte von AIDS ist, niemals vergessen.

Als executive director des National AIDS Memorial, habe ich mit AIDS advocacy-Arbeit für viele Jahre. Wie viele Amerikaner war das Jahr 1983, als AIDS erstmals in das öffentliche Bewusstsein. Ich war ein college-senior, als meine Augen zuerst warf einen Blick auf den „berühmt-berüchtigten“ Newsweek-Magazin-cover auf AIDS. In diesem moment, wusste ich, das würde irgendwie eine wichtige Rolle in meinem Leben.

In den nächsten drei-plus Jahrzehnten hat es keinen einzigen größeren Einfluss auf mein Leben als AIDS. Aus einer Zeit, in der mid-1980 ‚ s, wenn wir marschierten in den Straßen, und wir verloren so viele Freunde und unsere Partner, um diese verheerende Krankheit zu meiner eigenen Diagnose im Jahr 1998. Und nun heute, was eine Organisation mit der Aufgabe, den memorializing die Geschichte und das Leben der Menschen, die AIDS haben.

Heute, nach fast drei-Viertel der eine million US-Bürger wurden auf tragische Weise von uns genommen, wir sind jetzt an einem Ort, wo wir zu einem Ende bringen zu AIDS. Medizinische und diagnostische Fortschritte sind zu helfen, damit diese vision Wirklichkeit wird.

Für jede einzelne person da draußen, die nicht wissen, dass Ihre status, ich Sie ermutigen, sich testen zu lassen.

Wir alle haben eine wichtige Rolle bei der Ende dieser Epidemie und sicherzustellen, dass die Geschichten von denen, die vor uns am Leben gehalten, durch unser handeln heute und morgen.

1996, Gesetzgebung, gesponsert von der US-Vertreter Nancy Pelosi wurde in ein Gesetz unterzeichnet von Präsident Clinton, dass eine erhöhte „the Grove“, wie diese nation die einzige Eidgenössisch-designated National AIDS Memorial. Heute, fast 40 000 Personen aus der ganzen Welt haben dazu beigetragen, die Nationale AIDS-Memorial und seine mission, in alle Ewigkeit, ein Ort der Erinnerung, so dass das Leben der Menschen, die an AIDS gestorben sind, nicht vergessen und die Geschichte bekannt ist, die von zukünftigen Generationen.

 

Warum der HIV-Tests bleibt vital

Mehr als 1 Millionen Menschen in den USA sind, die mit HIV Leben, und 1 in 7 von Ihnen wissen es nicht.2

Als ein führender Anbieter von Diagnose-Informationen Dienstleistungen Quest Diagnostics entwickelte die erste Diagnose für HIV fast 30 Jahren, und weiterhin zu verbessern seine Technologie zur Erkennung der Anwesenheit des virus früher. Früherkennung kann helfen, ärzte und Patienten weitere aufschlussreiche Entscheidung für den möglichen Umgang mit der Krankheit.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt, dass jeder im Alter zwischen 13 und 64 getestet wird auf HIV mindestens einmal als Teil der routinemäßigen Gesundheitsversorgung. Für Menschen mit bestimmten Risikofaktoren wie ein Mann, der sex mit einem anderen Mann, sex ohne Kondom, oder mit mehreren Partnern, die CDC empfiehlt, sich testen zu lassen, mindestens einmal im Jahr.3

Immer auf HIV getestet ermächtigt Sie zu tun, was das beste für Ihre Gesundheit und die Sicherheit der Menschen, die Sie interessieren.

 

Immer auf HIV getestet

Getestet haben, Fragen Sie Ihren Arzt bei Ihrem nächsten Besuch an, um einen HIV-test für Sie. Ihr Arzt wird Sie zu einem Labor für Prüfung und helfen Ihnen, vereinbaren Sie einen Termin. Quest Diagnostics hat über 2.200 Patienten-Service-Centern in den Vereinigten Staaten, wo können Sie auf HIV getestet.

Eine einfache Blut-test sucht nach HIV-Antikörpern (eine Substanz, die der Körper produziert, wenn es gegen etwas, das Sie auf eine Bedrohung, wie das HIV-virus) und/oder HIV-Antigenen (das sind die Teile des virus selbst). Die test-Ergebnisse werden gesendet zurück zu der Arztpraxis, um gemeinsam mit den Patienten.

 

Übertragung und Infektion

Wird eine HIV-Diagnose ist nicht so schrecklich, wie es heute war, ein Jahrzehnt oder zwei vor. Dank der Einführung der antiretroviralen Therapie und Fortschritte im Verständnis der Krankheit, es ist nun möglich, für HIV-positive Männer und Frauen Leben ein langes und gesundes Leben. Jedoch, eine HIV-Infektion Fortschreiten zu AIDS, wenn bestimmte Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen.

Es ist wichtig für Menschen, die HIV-positiv sind strikt einzuhalten, um Ihre Medikamente so können Sie unterdrücken das virus, um zu verhindern, Komplikationen. Darüber hinaus ist es für Sie wichtig, regelmäßige check-ins mit Ihrem Arzt und getestet werden alle drei bis sechs Monate zu bewerten, die Menge von HIV in Ihrem Blut. Sie müssen auch zu schützen, mit denen Sie in engem Kontakt mit vom AUFTRAGGEBER die Krankheit aus Ihnen.

Darüber hinaus, eine neue HIV-Präventionsstrategie, PrEP, oder Prä-Expositions-Prophylaxe ist ein wichtiger Teil der HIV-Diskussion. Es hilft Menschen, die HIV-negativ zu bleiben negativ, egal, ob Sie einfach selbst aktiv zu werden oder in einer Beziehung mit jemandem, der HIV-positiv. PrEP ist eine tägliche Medizin, das senkt die Chancen der AUFTRAGGEBER HIV. Es ist eine wichtige vorbeugende tool, die helfen können, Menschen, die HIV-negativ bleibt negativ, selbst wenn deren partner ist HIV-positiv.

Leider ist die Stigmatisierung gegenüber HIV-positiven Menschen in seiner Umgebung, wie Sie infiziert wurden, ist weiterhin ein Problem. Es wurzelt in einem Mangel an Bildung und Alter-alte Fehleinschätzungen. Eine Möglichkeit zur Bekämpfung dieser Mangel an Bewusstsein ist die Teilnahme an Veranstaltungen wie den diesjährigen Welt-AIDS-Tag Feiern und die Geschichten von Menschen, die im Kampf gegen HIV/AIDS jeden Tag. Darüber hinaus ist es unser Ziel, zur Bekämpfung der Stigmatisierung durch Aufklärung der Gemeinschaft über die Bedeutung der Prüfung und laufende Betreuung. Wir wollen sicherstellen, dass keine person fühlt sich unwohl zu Fragen für einen test aus Scham oder Stigmatisierung.

Für mehr Informationen über HIV-Tests finden KnowAboutHIV.com.

Referenzen 1. HIV.gov. https://www.hiv.gov/hiv-basics/overview/history/hiv-and-aids-timeline 2. CDC.gov. https://www.cdc.gov/hiv/statistics/overview/ataglance.html 3. CDC.gov. https://www.cdc.gov/hiv/testing/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.