02 Dez

Die Besten Möglichkeiten, um zu Behandeln, Seborrhoische Dermatitis

Sleeping baby 1500 x 1000Foto von Studio 7042 von Pexels

Als Menschen sind wir ständig bilden sich neue Zellen der Epidermis. Wenn diese Zellen näher an der Oberfläche der Haut, die Zelle langsam stirbt und die visuelle manifestation dieser ist mit Flocken. Dies ist ein normaler Prozess, der jedem passiert die ganze Zeit. Bei manchen Menschen, die rate der epidermalen Zell-Entwicklung beschleunigt wird.

Schuppen und seborrhoische dermatitis sind die Bedingungen, die die erhöhte rate der Ausscheidung der obersten Schicht der Haut genannt epidermis. Die häufigste form von dermatitis, die betrifft nur die Kopfhaut ist Schuppen. Schuppen können asymptomatisch sein oder zu leichten Schuppung und Juckreiz. Der beste Weg, um Schuppen zu behandeln ist die Verwendung von over-the-counter (OTC) – medizinische shampoos wie pyrithione Zink, Ketoconazol oder Selensulfid. Diese Medikamente können Links auf für ein paar Minuten und dann wieder abgespült. Sie kann verwendet werden täglich oder 2-3 mal pro Woche, bis die Symptome verschwunden sind. Wiederholung verhindert werden kann, indem Sie weiterhin verwenden Sie eines dieser Produkte 2-3 mal pro Woche.

Mit seborrhoische dermatitis, gibt es eine größere Fluktuation von Hautzellen als Schuppen. Der rest dieses Artikels konzentriert sich auf seborrhoische dermatitis

  • Seborrhoische Dermatitis
  • Finanzielle Belastung
  • Was sind die Ursachen seborrhoische dermatitis?
  • Differentialdiagnose
  • Wie wird eine Behandlung seborrhoische dermatitis?

Seborrhoische Dermatitis

Die Häufigkeit der Seborrhoische Dermatitis

Als Kinderarzt, begegne ich seborrheic dermatitis mindestens 3 mal am Tag auf die Kinder sehe ich. Viele Menschen kennen diesen Zustand als „Milchschorf.“ Seborrhoische dermatitis ist die Waage auf einen 3-Monats-olds Kopfhaut, die Flocken auf Ihre Augenbrauen, und die Rötung und Feuchtigkeit unter dem Hals Falten, hinter den Ohren, in den Achselhöhlen und in der Leiste. Über 1 in 3 Babys sind betroffen [1]. In der pädiatrischen Büros in einigen Ländern, seborrhoische dermatitis kann Konto für 4,5% der Probleme gesehen, die bei Kindern jünger als 6 Jahre [1].

Seborrhoische dermatitis ist auch während der Pubertät und im Erwachsenenalter. Es wird vermutet, dass 1-3% der Erwachsenen sind betroffen. Die peak-Prävalenz bei Erwachsenen ist während Ihrer 30er und 40er Jahre. Die betroffenen Bereiche des Körpers, die sich rote, juckende, schuppige und schuppig sind sehr ähnlich zu denen, die sich bei Säuglingen: das Gesicht (vor allem unter dem Haaransatz auf der Stirn, zwischen den Augenbrauen, in der Falte zwischen der Nase und den Wangen, und der Schnurrbart und BART bei Männern mit Gesichtsbehaarung), Obere Brust, Achseln, hinter den Ohren und inguinale Falten [2,3].

Der Hinweis, seborrhoische dermatitis schlimmer wird während der kalten und trockenen Wintermonaten und in Zeiten von stress und neigt zu verbessern, im Sommer vielleicht von der Sonne-Exposition [3].

Finanzielle Belastung

Die geschätzte finanzielle Belastung dieser Krankheit ist immens. „Es wird geschätzt, dass mindestens 50 Millionen Amerikaner leiden unter Schuppen, die verbringen $300 Millionen jährlich auf over-the-counter-Produkte zur Behandlung von Kopfhaut Juckreiz und Schuppung.“ [2] Ambulante Arztbesuche allein für seborrhoische dermatitis (SD) Kosten $58 Millionen in den Vereinigten Staaten im Jahr 2004 und $109 Millionen auf verschreibungspflichtige Medikamente [2].

“Zusammen mit over-the-counter-Produkte und Krankenhausleistungen, die gesamten direkten Kosten des SD wurden geschätzt, um $179 Millionen Euro, plus weitere $51 Millionen indirekte Kosten in form verlorener Arbeitstage. Darüber hinaus, weil SD-tritt Häufig im Gesicht und an anderen sichtbaren Bereichen hat erhebliche negative Auswirkungen auf die Lebensqualität der Patienten (QOL) in form von psychischen Stress oder ein geringes Selbstwertgefühl, die Bereitschaft zu zahlen für die Linderung der Symptome, war $1,2 Milliarden.“ [2].

Was sind die Ursachen seborrhoische dermatitis?

Die meisten Quellen Stimmen darin überein, dass ein Pilzarten (Hefe) genannt Malassezia beteiligt ist. Diese Hefe metabolisiert, die öle produziert von Talgdrüsen produzieren eine irritierende Säure, beginnt die entzündliche Kaskade, die bewirkt, dass die Rötung und führt zur überproduktion von der obersten Schicht der Hautzellen (stratum corneum), wodurch die Schuppung und Skalierung.

Mit dieser Wucherungen, die Barrierefunktion der Haut wird gestört und verliert an Feuchtigkeit. Dann bekommst du mehr Hefe und mehr Entzündung und der Zyklus wird fortgesetzt, bis das hormonelle milieu (übergang von kindheit zu kindheit oder in der kindheit zur Pubertät) änderungen, die Tätigkeit der sebaceous Drüse oder wir machen eine ärztliche intervention.

Das Immunsystem und die neurologische system spielen auch eine unbekannte Rolle in seborrhoische dermatitis. Menschen mit einem geschwächtem Immunsystem, haben eine höhere Prävalenz von dermatitis und Menschen mit Parkinson-Erkrankung haben eine erhöhte Talgproduktion und wenn die Behandlung mit L-dopa Ihrer seborrhoische dermatitis verbessert [3].

Differentialdiagnose

Was teilt ähnliche Anzeichen oder Symptome denen von seborrhoische dermatitis? Andere Bedingungen, können die ärzte brauchen, zu berücksichtigen sind: psoriasis, Rosazea, allergische Kontaktdermatitis, tinea versicolor, pityriasis rosea, tinea corporis, sekundäre syphilis, lupus erythematodes und pemphigus foliaceous [3].

Wie wird eine Behandlung seborrhoische dermatitis?

Kinder:

In einem informellen Studie in Houston, 7 von 10 Kinderärzten empfohlen, einen Erwachsenen OTC (Over The Counter) anti-Schuppen-shampoo mit pyrithione Zink oder Selen-Sulfid zu behandeln, seborrhoische dermatitis, auch als „Milchschorf.“ In refraktären Fällen, Kinderärzte haben manchmal auch hinzufügen, eine topische steroid für eine kurze Dauer.

Viele Familien versuchen es mit Kokosnuss-öl, baby-öl, Oliven-öl oder Vaseline zu lösen Skalen und verwenden Sie dann normalen shampoo. Jedoch, viele Kleinkinder nicht verbessert mit diesen Behandlungen.

Erwachsene anti-Schuppen-shampoos wurden vorgeschlagen, aufgrund des Fehlens eines OTC-shampoo, das speziell für Kinder aller Altersgruppen. Diese shampoos arbeiten, um das Problem zu beheben, aber Sie wurden entworfen, für die Haut eines Erwachsenen und oft haben starke Düfte oder Alkohole oder Farbstoffe, sind nicht geeignet, um trockene, Gereizte Haut.

Ich entwickelte eine neue option für Kinder (und Erwachsene) mit dem Namen Dr. Eddie ‚ s Happy Cappy. Es ist das erste OTC-shampoo und Duschgel speziell für Kinder aller Altersgruppen mit einer von der FDA zugelassenen Wirkstoff, pyrithione Zink. Dieses shampoo ist frei von Duftstoffen, dermatologisch getestet, Farbstoff-frei, Alkohol-frei, paraben frei und enthält den natürlichen Wirkstoff Süßholzwurzel-Extrakt helfen, beruhigen Rötungen hinter den Ohren, unter den Achseln und im Nacken Falten.

Erwachsene:

Die häufigste Behandlung für Erwachsene ist OTC, anti-Schuppen-und anti-seborrheic dermatitis shampoos wie pyrithione Zink, Selensulfid, Ketoconazol, Salicylsäure oder Teer. Unter der Obhut eines Arztes, eines Erwachsenen verschrieben werden können topische antimykotische Medikamente wie Ketoconazol oder für kurze Dauer, die Sie erhalten können topische Steroide oder calcineurin-Hemmer (eine andere Kategorie von topischen Medikamenten). In Europa topisch angewendet lithium-Sulfat oder lithium gluconate verwendet, um seborrhoische dermatitis, die in nicht-Kopfhaut-Gebiete.

„2015 eine systematische überprüfung und meta-Analyse, einschließlich 51 randomisierten Studien mit über 9000 Teilnehmern herausgefunden, dass bei Patienten mit seborrhoische dermatitis des Gesichts und der Kopfhaut, topische Ketoconazol 2% aufgetragen einmal oder zweimal täglich wirksamer als placebo bei der Verbesserung Erythem, pruritus {Jucken} und die Skalierung bei vier Wochen.“ [3]

Anderen 2014 Studie zeigten, dass die Verwendung von topischen calcineurin-Inhibitoren (pimecrolimus und tacrolimus) oder topische Steroide oder topische lithium-Anwendungen reduzieren die Symptome der dermatitis über die gleichen, und besser als placebo. Nebenwirkungen dieser Behandlungen umfassen Rötung, brennen, Trockenheit und Juckreiz werden [3].

Andere topische Arzneimittel enthalten in der UpToDate-review-Artikel, umfassen diejenigen, die abgeleitet von Schwefel—gefällte Schwefel 3%, kolloidaler Schwefel, 3%, oder Natrium sulfacetamide 10% in Creme-oder lotion-Basis. Sie kommentieren, dass dieser „eine alte, aber wirksame Heilmittel, obwohl Patienten möglicherweise Objekt, um seinen Geruch.“ [3]

Orale Antimykotika haben auch benutzt worden, für seborrhoische dermatitis besetzen mehrere Bereiche des Körpers oder einer Krankheit nicht ausreichend kontrolliert mit topische Therapie; jedoch werden die Nachweise für die Verwendung von oralen Therapien ist begrenzt [3].

  • Foley P, Zuo Y, Plunkett Ein, Merlin K, Marks R. Die Frequenz der häufigsten Haut-Bedingungen in der vorschule-gealterten Kindern in Australien: seborrhoische dermatitis und pityriasis capitis (Milchschorf) Arch Dermatol. 2003;139:318-322.
  • Borda-L, Wickramanayake, T. Seborrhoische Dermatitis und Schuppen: Eine Umfassende Überprüfung J Clin Unter Dermatol. Dez 2015; 3(2): 10.13188/2373-1044.1000019. Online veröffentlicht 2015 Dez 15. doi: 10.13188/2373-1044.1000019
  • Sasseville, D., Fowler, J., (2018). Seborrhoische dermatitis bei Jugendlichen und Erwachsenen. In Corona, R., (Ed.), UpToDate. Abgerufen am Juli 20, 2018, von https://www.uptodate.com/contents/seborrheic-dermatitis-in-adolescents-and-adults
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.