16 Dez

Die Bedeutung der Organisationsstruktur in Arztpraxen

Der Zweck eines Organigramms ist die Darstellung der Skelett-Struktur der Praxis, einschließlich der funktionalen Beziehungen zwischen, unter und innerhalb der spezifizierten Komponenten. Ein Organigramm liefert einen Punkt der Referenz und verbessert den Fluss und die Richtung der Kommunikation. Es ermöglicht Menschen, um zu sehen, wie Sie passen in das große Bild, steigert die Effizienz und hält eine balance in der Praxis.

Die Entwicklung einer guten Struktur für die Organisationen wurde ein Anliegen für Manager im Laufe der Geschichte. Arztpraxen haben sowohl die Struktur als auch Prozess. Die Struktur bezieht sich auf die formale Organisation und die Pläne, Zeitpläne und Verfahren, die halten es zusammen. Struktur ist das instrument, durch das die Menschen förmlich sich selbst organisieren, eine Aufgabe zu erledigen. Prozess repräsentiert, was geht eigentlich an—was ist getan, wie es gemacht wird, und die Art, wie Personen oder Gruppen Verhalten und führen Ihre Wahrnehmung der zugewiesenen Aufgaben. Die Struktur kann man als die Anatomie einer Praxis, und der Prozess, wie die Praxis der Physiologie.

 

Sechs zentrale Aspekte einer Organisation chart

1. Teilung der Arbeit

Das Prinzip der „Teilung der Arbeit“ bedeutet zu teilen eine bestimmte Tätigkeit oder Arbeit in kleine Stücke oder Teile, so dass jedes Teil wird behandelt mit großer Leichtigkeit und Effizienz. Wenn zu viele Menschen die Verantwortung, es verschwendet Zeit und Ressourcen. Beim Personal ist Dünn gesät, Aufgaben nicht termingerecht fertiggestellt werden. Durch die Bezugnahme auf ein Organigramm, jeder person in der Praxis kann bestimmen, was seine oder Ihre Aufgaben sind. Weil dieses, die medizinische Praxis-Funktionen effizienter zu gestalten.

 

2. Linie der Behörde

Linie der Behörde kann auch so formuliert werden „chain of command.“ Es ist im wesentlichen etabliert, die zuständig ist, gab Befehle. Ein Organigramm ist gekennzeichnet durch einen starren, formalen Struktur der Autorität, Beziehung, in der die Autorität und die Verantwortung für die Durchführung jede spezielle Aufgabe in der Praxis legitimiert. Behörde ist unpersönlich, da es verbleibt in der position, anstatt in die einzelnen holding-position, und dies spiegelt sich in einem Organigramm.

 

3. Fluss der Behörde

Behörde fließt von oben nach unten auf ein Organigramm und definiert die hierarchische Struktur der medizinischen Praxis. Diese Konten für die Pyramidenform der meisten Organigramme.

 

4. Span of control

Die Spannweite der Kontrolle, Konzept, Organisation, Struktur bezieht sich auf die Anzahl der Untergebenen, die effektiv geleitet und koordiniert durch einen Betreuer. Da die Anzahl der Mitarbeiter in jeder Stufe erhöht, die Form des Organigramms ändert sich von einem hohen Pyramide, zu einer flacheren ein. Die Größe der führungsspanne wird Auswirkungen auf die Praxis ist an der Zeit, Entscheidungen zu treffen und Kostenstruktur.

 

5. Delegation und Dezentralisierung

Dies sind die strukturellen Konzepte, die eng mit der führungsspanne. Delegation ist die übertragung von Verantwortung und die übertragung von Befugnissen für die Leitung und die Koordination der Aufgabe die Leistung zu einem oder mehreren Untergebenen durch einen Vorgesetzten. Es ist zu Vertrauen, jemand anderes zu tun, Teile des Jobs. Wenn dies geschehen ist, die Autorität ist in der Tat dezentrale oder entfernt werden aus der zentralen position, die Sie einmal besetzt. Fortsetzung der Dezentralisierung, hat die Wirkung der übertragung von Autorität und Verantwortung Beziehungen sukzessive den unteren Ebenen der Organisation, die Vergrößerung der führungsspanne auf den höheren Ebenen. Um klar zu sein, obwohl, können Sie nicht delegieren absolute Verantwortung, sondern Autorität.

 

6. Departmentalization

Dies ist eine Natürliche Folge der Spezialisierung und Arbeitsteilung. Als Spezialisierung erhöht, Arbeitsteilung entstehen natürlich bei der Bildung von organisatorischen Segmente, in der Regel bezeichnet als Abteilungen. Je größer eine medizinische Praxis wird, desto mehr departmentalization es erfordert, zu erleichtern, die Spezialisierung von Tätigkeiten. In sehr großen Verfahren, die Grundlage für departmentalization variieren auf verschiedenen Ebenen. Obwohl departmentalization ist notwendig, in jeder Praxis zu gewährleisten Spezialisierung in der Regel führt zu Problemen bei der Koordinierung von Aktivitäten.

Ich kenne viele ärzte, die stolz in einer „flachen“ Organisation. Jede dieser Gruppen, denen ich gearbeitet habe, mit profitiert haben von der Entwicklung einer Organisationsstruktur und würde nie zurück zu „flach“. Organisationsstruktur verbessert die betriebliche Effizienz durch die Bereitstellung von Klarheit an die Mitarbeiter auf allen Ebenen eines Unternehmens. Ärzte mit flachen Strukturen letztlich verbringen zu viel Zeit mit der Verwaltung der Praxis, eine Funktion, die nicht erstattet werden. Durch die Schaffung einer effektiven Struktur, mit den richtigen Leuten in jeder Rolle können ärzte verbringen mehr Zeit kümmert sich um Patienten und Geld zu verdienen für die Praxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.