16 Dez

Der Fokus der Patientensicherheit in 2017

Der healthcare Industrie wird weiterhin zu haben sein radar gesperrt, auf das Thema Patientensicherheit im Jahr 2017. Einige der Ziele, und Ziele sind nur vage sichtbar aus dem 30.000-Fuß-Ebene, während andere in dem klaren Fokus auf dem Boden vor uns. Je nachdem, wo Sie stehen (oder Fliegen), Möglichkeiten zur Verbesserung der Patienten-Sicherheit. Lasst uns nach vorne schauen in das Jahr 2017, ab hoch in den Wolken und absteigender schließlich auf die Erde.

 

Soaring bei 30.000 Fuß: den aktuellen Stand Der Patientensicherheit

Im Jahr 2015, einer Expertenrunde einberufen von der National Patient Safety Foundation (NPSF) veröffentlichte einen Bericht mit dem Titel „Frei von Schaden – Beschleunigung der Patientensicherheit Verbesserung Fünfzehn Jahre nach Irren ist Menschlich“. Dieser Bericht viele high-level-Beobachtungen, Schlussfolgerungen und Empfehlungen, die dazu dienen, einen überblick über die zukünftige Richtung der Sicherheit der Patienten. Die NPSF-panel zusammengefasst, der den aktuellen Stand der Patientensicherheit durch die Feststellung, dass die Verbesserung der Patientensicherheit ist eine langsame, komplexen Problem, das erfordert system-level-Lösungen, Fokus auf teamwork, Kultur und engagement der Patienten.

 

Empfehlungen für system-level-Lösungen

Wie versuchen wir, das Tempo der Verbesserung der komplexen problem der Sicherheit der Patienten mit einem systemischen Ansatz, die den Fokus auf teamwork, Kultur und engagement der Patienten, das Herzstück der NPSF-Bericht ist ein Satz von 8 system-Ebene „Empfehlungen für die Erreichung der Gesamt-Systemen“ „Sicherheit“; Sie sind jeweils begleitet von vorgeschlagenen Taktiken richten sich an spezifische Akteure im system der Gesundheitsversorgung. Besonderer Schwerpunkt liegt auf der Führung und Beteiligung der Patienten, sowie eine längst überfällige Anerkennung der Bedeutung, die das Wohlbefinden und die Sicherheit der Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

 

Verbesserung der Diagnose im Gesundheitswesen, von der Gesundheit & Medizin-Abteilung (HMD)

Ein zweiter Bericht von der Gesundheit & Medizin-Abteilung (ehemals Institut für Medizin) berechtigt, die Verbesserung der Diagnose im Gesundheitswesen wird mehr und mehr klinische. In diesem ausführlichen Bericht, die Autoren erörtern die diagnostischen Prozesses und der Hauptrolle, die Diagnose-Fehler-spielt auf der Bühne der Sicherheit der Patienten. Ein Ergebnis ist eine Liste der „Ziele für die Verbesserung der Diagnose und Reduktion der Diagnostischen Fehler.“ Der Bericht teilt und unterstützt system-level-Lösungen, die gefunden wurden in der NPSF-Papier (Führung, Sicherheitskultur, teamwork, Technik, Finanzierung). Außerdem, es wird näher an Boden, indem drei Empfehlungen, die Anbieter beginnen können, zu nutzen, zu ändern klinische Verhalten:

  • Verbessern Gesundheitswesen berufliche Bildung und Ausbildung in den diagnostischen Prozess.
  • Entwickeln und bereitstellen von Ansätzen zu identifizieren, zu lernen, und reduzieren Diagnose von Fehlern und near misses in der klinischen Praxis.
  • Entwicklung einer reporting-Umgebung und medical liability-system, das ermöglicht eine bessere Diagnose durch das lernen von diagnostischen Fehlern und Beinaheunfällen.
  •  

    Boden-Niveau-Lösungen

    Ich würde unterstellen, dass die Berichte aus dem NPSF und die Gesundheit & Medizin Abteilung beschreiben die notwendigen high-level-Ansätze zur Patienten-Sicherheit, die erfordern die Beteiligung eines jeden, betrifft das Gesundheitswesen, darunter Krankenhäuser, Leistungserbringer, Fachgesellschaften, Forscher, Lieferanten, Gesetzgeber, Behörden, PSOs, und Verbraucher.

    Jedoch, nach dem Lesen der Berichte, ich gebe zu, dass ich wurde verlassen fühlen Sie sich ein bisschen machtlos, um weiter die Sicherheit der Patienten-agenda als Einzelperson oder in einer kleinen Gruppe. Zu diesem Zweck, lassen Sie uns absteigen, die noch näher an der Erde und betrachten die Probleme, die Krankenhäuser und Dienstleister im Gesundheitswesen Gesicht auf einer Tag-zu-Tag operativen basis. Die CMS-Value-Based Purchasing-Programm und Die Gemeinsame Kommission National Patient Safety Ziele dienen als zusätzlichen Ressourcen, die helfen, binden zusammen die Themen Qualität, Sicherheit, und Kosten auch.

     

    Die „Sicherheits-Domäne“ der CMS-Wert-Basierten Kauf

    Nur für den Fall, Sie haben unter einem Felsen für die letzten zehn Jahre, dieses dient der Hinweis, dass die Erstattung im Gesundheitswesen werden zunehmend gebunden an klinische performance-Maßnahmen. Die Safety Domain des CMS Value-Based Purchasing-Programm umfasst 25% des gesamten Programms. Schlicht und einfach, Krankenhaus Erstattung wird erheblich beeinflusst durch die Ergebnisse, die aus der klinischen Praxis der ärzte, die fortgeschrittene Praxis Kliniker und Pflegekräfte. Wir sind auf jeden Fall aus den Wolken hier, wie die Sicherheit der Patienten wird mehr um die konkrete irdische Probleme, der Geburt und vermeidbaren Infektionen auf der Liste der meldepflichtigen Metriken:

  • Die rate der elektiven Lieferung vor 39 Wochen abgeschlossen Schwangerschaft
  • CLABSI – zvk-assoziierten blutbahninfektionen
  • CAUTI – Katheter-assoziierte Harnwegsinfektionen
  • SSI, Dickdarm – Chirurgische Wundinfektionen nach kolorektalen Chirurgie
  • SSI-Abdominal Hysterektomie – Chirurgische Wundinfektionen nach abdominalen Hysterektomie
  • – difficile-Infektionen
  • MRSA-bakteriämie
  •  

    2017 Nationalen Sicherheit der Patienten Ziele (NPSGs) von Der Gemeinsamen Kommission

    NPSGs gegründet wurden, die vor langer Zeit von Der Gemeinsamen Kommission auf, Hilfe akkreditierte Organisationen befassen sich mit spezifischen Bereichen der Besorgnis über die Sicherheit der Patienten. Die Liste für 2017 ist ein Mischmasch aus sehr erreichbare Ziele, die Bereitstellung für ein system, das Sicherheitsnetz in einer Umgebung, wo gemeinsame menschliche Fehler weiterhin bedrohen die Gesundheit und Sicherheit unserer Patienten. Denke:

    • Identifizierung von Patienten, die
    • Mitarbeiter-Kommunikation
    • Medikamente und alarm-Sicherheit
    • Prävention von chirurgischen Fehler, Stürze, decubiti, und Infektionen.

     

    Der Fokus der Patientensicherheit für 2017

    Die Schlüsselworte für die Sicherheit der Patienten im Jahr 2017 würde gehören mindestens die folgenden:

    • Führung
    • Systeme
    • Teamarbeit
    • Kommunikation
    • Patient Partnerschaften
    • Sicherheit von Medikamenten
    • Vermeidbaren Infektionen
    • Diagnose-Fehler
    • Belegschaft wellness.

    Ob Sie Fliegen hoch in den Wolken oder das Graben in den Gräben, die Berichte mit Listen von Maßnahmen, Empfehlungen und Ziele sollte mehr als genug Futter und Kraftstoff zu konzentrieren unsere Anstrengungen zur Verbesserung der Patientensicherheit im Jahr 2017.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.