06 Nov

Das Problem mit der Art, wie Frauen Sprechen

woman with megaphone

Ich habe eine Reihe von medizinischen Vorträgen über die Jahre Berichte über meine Forschungsergebnisse, Bewertungen von chirurgischen Themen, mentoring reden und großen, Runden, unter anderem. Ich bereite mich für diese Gespräche intensiv, sondern neigen dazu, zu sprechen Stegreif zu engagieren, besser mit meinem Publikum. Ich bin froh zu sagen, dass, im Allgemeinen habe ich ein gutes feedback. Mehrere Male, jedoch habe ich angesichts der „konstruktiven Kritik“, meine Stimme ist „girly“ oder „unreif.“

Ich werde die erste zugeben, dass ich kein Experte bin auf die Rede bzw. das öffentliche sprechen. Ich habe keinen hintergrund in der Bühne handeln oder Leistung. Und trotz der Rede Lob an meine Jugend (als Gymnasiast, ich war der Lincoln-Douglas-Debatte state champion in Kalifornien, und während in der Schule, ein Freund und ich gewann den Adams Cup für die Parlamentarische Debatte an der Yale University), ich weiß sehr wenig darüber, was die ideale Sprechstimme klingen soll wie.

Mein Schwerpunkt für meine medizinische spricht ist einfach und content-basierte: klar und deutlich sprechen, vermitteln meine Nachricht an und verwenden Sie eine Stimme, die mein Publikum versteht. Um sicher zu sein, ich bin eine Frau von zierlichen Statur und meinem sprechen pitch Sopran zu mezzo-Sopran. Ich bin auch einen Erwachsenen Menschen mit grauen Haaren und einem langen Plastische Chirurgie Praxis, die veröffentlichte und ausführlich gesprochen in meinem Bereich.

Doch mit der jüngsten Aufmerksamkeit der Medien auf die vielen wahrgenommenen Mängel mit weiblichen Stimmen, ich kann mir nicht helfen, aber Frage mich, inwieweit dieses Phänomen gilt für die Welt der Naturwissenschaften und der Medizin.

 

Upspeak, vocal fry und anderen Beschwerden über die Art, wie Frauen sprechen

Frauen wurden dafür kritisiert, „upspeak“—mit einer Stimme, die Wege nach oben in der Tonhöhe am Ende eines Satzes. Dies ist eine version von „Valley Girl“ zu trällern, und es wurde beschrieben, vom Linguisten Mark Liberman, als eine Rede-Muster, die macht es klingen wie wir um Erlaubnis bitten oder stellen eine Frage. Es klingt schwach und Autorität fehlt, wird uns gesagt. Kelly Ripa ist ein Beispiel einer Frau, die Häufig beschäftigt upspeak.

Hillary ClintonBildnachweis: Cliff Owen/AP | über Gemeinsame Träume | CC-NY-SA-3.0

Umgekehrt werden Frauen auch dafür kritisiert, „vocal fry“—mit einer heiseren, low-Schrägdächern, rumble, der allgemein eingesetzt, um add Schwerpunkt, Tiefe, oder satire in Sprache um. Laut NPR Auf die Medien-host Bob Garfield, das klingt nicht raffiniert und gravitas fehlt; er sagt, es ist „nervig“, „abstoßend“ und „geistlos.“ Beispiele von vocal fry Nutzer unter anderem Tina Fey und Lindsay Lohan.

Interessanterweise vocal fry hat als beschrieben worden „das Gegenteil von upspeak“ durch Die Tägliche Dot Amanda Marcotte. Sie argumentiert, dass es vermittelt mehr Autorität als monotone Rede, denn die Stimme ist auf einer niedrigeren Tonhöhe am Ende eines Satzes. Dennoch ist es immer noch verspottet als einen irritierenden weiblichen Rede-Gehabe.

Es gibt auch eine allgemeinere Reihe von Beschwerden über die Stimmen der Frauen, die voll in den Medien. Hillary Clinton-die Stimme ist zu „nörgeln“ laut Fox-News-journalist Mark Rudov, Sarah Palin ‚ s voice „bewirkt, dass die Ohren Bluten“ nach der Frei-Holz Post, und Ann Coulter „weinerlichen Stimme ist so störend“ laut AOL-TV-Reporterin Jane Boursaw. Politik beiseite, diese Beschwerden überqueren den Gang zu vermuten, dass es nur sehr wenige ansprechende und akzeptable Wege, wie Frauen sprechen können.

 

Wie sollen Frauen sprechen?

Als ganzes genommen, Kritik an der weiblichen Stimmen der Autorität sind nur schwer verständlich. Wenn die Stimmen der Frauen sind verspottet für sein schrilles, low-pitched, abwechslungsreich, und, naja, weiblich ist, wie genau sind Frauen in beruflichen Rollen soll, zu sprechen?

vocal cord anatomyVocal cord Anatomie Photo credit: Wikipedia

In der Medizin, öffentliche äußerungen sind dazu bestimmt, zu erziehen und aufklären content-schwerem material. Vielleicht mehr noch als in anderen Bereichen, die Themen, die wir diskutieren öffentlich sind technisch und Komplex: molekulare Biologie, Anatomie, Pharmakologie, Physiologie, Pathologie und vieles mehr. Beim sprechen Stimmen sollte sicherlich klar sein, den gesellschaftlichen trend, der Polizei die Stimmen der Frauen lenkt und lenkt von diesen wichtigen Gegenstand.

Es gibt keine Möglichkeit, die Frau Ihre eigene Stimme, noch sollte es sein. Frauen haben kleinere Stimmlippen und Kehlkopf Hohlräume als Männer, im Allgemeinen, und es ist nicht verwunderlich, dass die höheren Tonhöhe und geringere weibliche Sprachmuster spiegeln dies wider. Auch nicht überraschend ist die weibliche Tendenz zur Formen der stimmlichen Tonfall zu variieren Oratorium klingt, da es weniger mögliche Menge an variation.

Diese Varianz in der Frauen die Rede, macht es nicht girly, unreifen, weinerlichen, süßlichen, nervig oder anderweitig anstößig sind. Es macht einfach die Art und Weise die Hälfte der Bevölkerung neigt dazu, stimmlich Projekt. Und in der Medizin, wie in allen Bereichen, macht es hörenswert. Es macht einfach die Art und Weise die Hälfte der Bevölkerung neigt dazu, stimmlich Projekt. Und in der Medizin, wie in allen Bereichen, macht es hörenswert.

Ursprünglich veröffentlicht auf TDWI 8/5/2015, es wird veröffentlicht, die hier als eine rechtzeitige Erinnerung daran, noch eine weitere Herausforderung, die Frauen das Gesicht in die erste gehört. [Eine version dieses Beitrags erschien zuerst bei Der Arzt-Blog auf 07/31/15.] Sie können lernen, mehr über den Autor hier: LaraDevganMD.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.