21 Nov

8 Best Practices in der Umsetzung von Telemedizin

Forschung zeigt, dass Patienten und ärzte bereit sind, für Pflege—und bessere Ergebnisse werden realisiert durch Einrichtungen des Gesundheitswesens im ganzen Land. Ärzte sind führend bei der Ladung, aber es ist Zeit für Vorstände und Führungskräfte von Organisationen im Gesundheitswesen zu erkennen, die macht der Tele-und all-in gehen.

Also, was hält healthcare-Führer wieder aus der Masse Annahme von telehealth-Lösungen? Wie bei jeder neuen Technologie, den Herausforderungen gehören die Einflussnahme auf große Veränderungen, die Finanzierung, den Aufwand, die Endbenutzer-Patienten-Annahme, und die Sorge um Sicherheits-und IT-resourcing, und mit genug Fokus zum Maßstab der initiative.

 

8 best practices

Wie jede andere venture lohnt sich, das wichtigste ist, nur um zu starten. Hier sind die 8 besten Praktiken zum Abbau von Hindernissen für den ersten Schritt und up-scaling Ihre Telemedizin-Programme.

  • Fangen Sie klein an: Identifizieren Sie die größten Bereiche der eingeschränkten Ressourcen, mit der größten Befürworter von live-video zu konsultieren. Anwendungsbereiche könnten gehören video-Runden für Reisen ärzten oder remote-Spezialisten, ländlichen Krankenhaus Beratungen, qualifizierte Pflege, schnelle zweite Meinung in ICU oder ED -, Dolmetscher-Service, medical-training, tele-sitzen oder langen-Aufenthalt in der Pädiatrie. Fangen Sie klein an. Wählen Sie einen Bereich, wo Sie die größte Wirkung haben, und erstellen Sie dann Ihre Erfahrungen zum Maßstab für andere Bereiche Ihrer Praxis.
  • Identifizierung Kritischer Funktionen: Telemedizin-Lösungen führen die Tonleiter von etwas so einfaches wie die iPhone FaceTime zu umständlich, teuren Telepräsenz-Geräte. Suchen Sie eine einfache und kostengünstige Lösung, bietet die Möglichkeit für ärzte, sich zu bewegen, zoom-in und snap Fotos, die können dann hochgeladen werden, um die Gesundheit des Patienten aufzeichnen. Einige telepresence-Lösungen haben auch einen USB-port für high powered Hilfs-Kameras für remote-dermatologischen oder Wundversorgung Beratungsgespräche. Diese Lösung sollte auch ermöglichen es einem Arzt zu melden, ohne die eine Ressource am anderen Ende, um den Anruf empfangen, so vermeiden die Notwendigkeit für eine zusätzliche person zu planen, die die Verwendung des Geräts oder der Verwaltung Ihrer Logistik.
  • Konto für alle Kosten: Wie oben bereits erwähnt, Telemedizin-Lösungen können als Basis oder teuer, wie Sie möchten. Um jedoch sicherzustellen, den besten ROI, sicherzustellen, dass die Lösung, die Sie wählen, sind die Kosten für das Gerät, Abonnements, Garantie und support. Auf diese Weise, werden Sie nicht begegnen, keine überraschungen auf der ganzen Linie.
  • Gut auf Erstattungen: Viele Staaten haben Beschränkungen, Tele-Erstattung Politik, wie Patienten-Einstellung oder die Urheberschaft Website, Technologie, Typ, Geographie und Anbieter geben. Beginnen Sie mit einer kleinen Anwendung, die sicherlich gedeckt durch Rückerstattungen und verwenden Sie dann die Erstattung aus, die Anwendung zu skalieren und für den Kauf zusätzlicher Geräte oder Lizenzen. Und vergessen Sie nicht über die Zufriedenheit des Patienten—siehe #7, wie Bildung Ihren Patienten Bevölkerung!
  • Minimieren Sie Vertrauen auf Ihre IT-Mitarbeiter: Wir wissen, dass dies eine Zeit ist, in Krankenhaus-IT-Systeme vermehren sich, indem eine große Belastung für IT-Abteilungen. Reduzieren Sie die Arbeitsauslastung Ihrer Mitarbeiter, indem Sie über eine verschlüsselte Lösung, die verbindet einfach über die bereits vorhandene WLAN-Netzwerke.
  • Drehen klinischen early adopters in Lösung champions: Suchen Sie Ihre early adopter ärzte und Kliniker und verwandeln Sie in Promotoren. Der Schlüssel hier ist, machen Sie sicher, dass die Lösung einfach zu erlernen, einfach zu bedienen, und das Gerät Agnostiker. Jedoch, sobald diese Funktionen gesichert sind, sind diese ärzte auf Ihre Mitarbeiter, die bereits über telemedizinische Technologien werden Ihre besten Ressourcen und Anwälte, die in das up-scaling Ihre telehealth-Programm quer durch alle Abteilungen.
  • Erhöhung der Patienten-Annahme durch marketing: Während die meisten Patienten, insbesondere diejenigen, die mit 35 Jahren und jünger, die bereit sind, für Telemedizin, einer Befragung von 1.200 Verbraucher festgestellt, dass 41% noch nie gehört hatte, der Telemedizin, der angibt, dass das öffentliche Bewusstsein in der Telemedizin-Technologien hinterherhinken Verfügbarkeit. ROI kann nur erreicht werden, wenn Sie eine Lösung haben, verwendet und akzeptiert von Medizinern und Patienten. Wie wir gesehen haben, mit Patienten self-service-Lösungen, die jede Technologie, die verwendet wird, die für den Patienten gerichteten Kommunikation muss gut vermarktet. Verwenden Sie digital signage in Wartezimmern, E-Mail-marketing und Patienten-Portale, zu erziehen Patienten über die Telemedizin.
  • Bestellung eines Telemedizin-Experte: Ihre Telemedizin-Programme zu skalieren, einige early adopters der Telemedizin sind die Erstellung einer neuen Rolle für eine Telemedizin-Experte und Fürsprecher. Durch die Festlegung einer Ressource zu koordinieren, Telemedizin-Dienste, die Sie machen, ein Wert-Anweisung und den Nachweis für Ihre Patienten und ärzten, dass Sie ernsthaft über die Förderung verbessert die Patientenzufriedenheit, Reduzierung Arzt Müdigkeit, und Verbesserung der Ergebnisse. Zum Beispiel, VUMC eingestellt Liza Weavind, MBBCh, MMHC, professor für Anästhesiologie und Chirurgie, um eine teleICU system mit partner-Systemen. Ihre Erfahrung in der Memorial Hermann Healthcare System in Houston als viertes teleICU ärztlicher Direktor in Nordamerika im Jahr 2003 gab den Anstoß für Ihre Einstellung zu VUMC im Jahr 2007 zur Einleitung eines ähnlichen care-Paradigma. Sie konzentriert sich auf das einrichten eines nachts und am Wochenende-Modell.
  • Diese acht Schritte können helfen, Ihre Organisation zu reduzieren, Arzt, burnout, erweitern Arzt erreichen, die Ergebnisse verbessern, und gewinnen einen Wettbewerbsvorteil in bietet hervorragende sorgsame Pflege.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.