17 Dez

4 Möglichkeiten, wie das Internet der Dinge ist die Verbesserung der Modernen Gesundheitsversorgung

doctor or nurse with healthcare it icons 1500 x 1001

Innovationen sind ein wichtiger Treiber der healthcare-Industrie. Von der Entwicklung neuer Medikamente, um die sich rasch verbessernden Infrastruktur der modernen Krankenhäuser, die healthcare-Industrie ist einer, der läuft auf einem dynamischen trend immer verbiegen in Richtung des neuen und modernen. Deshalb ist die Umsetzung des Internet der Dinge (IoT) nicht nur die macht hat, werden wirkungsvoll in die Gesundheitsversorgung der Zukunft, es ist die Schaffung echter Wandel in der Industrie heute.

Einem neuen Bericht von Forschung und Märkte zeigte, dass die globalen IoT-Markt im Gesundheitswesen ist ein jährliches Wachstum von $20.15 Milliarden im Jahr 2015 auf $135.87 Milliarden bis 2025. In der Tat, die medizinische Industrie wird erwartet, dass eine der top-Spender, wenn es um das Internet der Dinge. Dies verstärkt den Eindruck, dass es eine starke überzeugung der healthcare-Industrie, die Investitionen in das Internet der Dinge die Zukunft der medizinischen Versorgung.

Und wenn die heutigen Beweise ist jede Angabe, Sie sind nicht falsch. Es ist jedoch Arbeit, die getan werden, wie eine Accenture-Consulting Umfrage ergab, dass 73% der healthcare-Führungskräfte glauben, dass IoT werden die störend in den nächsten drei Jahren aber nur rund die Hälfte (49%) sagten, dass Ihre Führungskräfte verstehen, was das Internet der Dinge bedeutet für Ihre Organisation.

Und das muss sich ändern, denn das Internet der Dinge mit einem konkreten Auswirkungen auf die Verbesserung der Gesundheitsversorgung bereits mit seiner Rolle nur zunehmen an Bedeutung. Nicht zu vergessen die Auswirkungen von IoT auf die Unternehmen insgesamt.

Durch den Einsatz von mobilen Applikationen, tragbare Geräte, innovative software, und eine Schar von anderen IoT-bezogenen Technologien, die Patienten sind heute besser sehen Ergebnisse. Betrachten wir ein paar der Möglichkeiten, die das Internet der Dinge ist die Verbesserung der Gesundheitsversorgung für die Menschen heute.

4 Möglichkeiten, wie das Internet der Dinge ist die Verbesserung der Gesundheitsversorgung heute

1. Patienten-monitoring

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, die das Internet der Dinge und interagiert mit der healthcare-Industrie ist über Patienten-monitoring. Indem die ärzte die Möglichkeit, konstant Echtzeit-updates über Ihre Patienten, egal wo der sagte, Patienten, die Mediziner haben nun eine umfangreiche Wissensdatenbank als je zuvor. Und all dies erreicht werden kann (und wird heute) über kleine tragbare Geräte, die senden wieder Unmengen an Informationen, ohne dabei aufdringlich zu wirken oder in denen die Patienten auf unbestimmte Krankenhaus bleiben.

2. Effizienz

Eine der größten Auswirkungen, die das Internet der Dinge auf der Gesundheits-Industrie ist, indem Sie den gesamten Prozess effizienter. In der Accenture-Umfrage 33% der medizinische Dienstleister und 42% der medizinischen Zahler gemeldet umfangreiche Kosteneinsparungen durch den Einsatz von remote-patient-monitoring. Für medizinische Dienstleister, dieser Prozentsatz stieg mit 42% sagen, es waren umfangreiche Kosteneinsparungen als Folge des Internet der Dinge wenn es um wellness und Prävention.

Neben Kosteneinsparungen durch erhöhte Effizienz, bessere gesundheitliche Ergebnisse sind auch ein Ergebnis der verbesserten operativen Effizienz von IoT. Heute, einige Krankenhäuser verwenden eine Echtzeit-tracking-system für Ihren Lagerbestand, so dass Sie genau wissen, die Arten und die Beträge der bestimmten medizinischen Vorräte, die Sie vor Ort haben. Diese Art der Konnektivität ermöglicht es medizinischen Fachkräften zu vermeiden, laufen aus einer Aktie von einem bestimmten Medikament oder zu Verzögerungen aufgrund eines Inventar-Fehler.

Die Geschwindigkeit und die Zeit kann entscheidend sein, um eine positive Gesundheitswesen Ergebnis. Als solche, IoT Instituten ein Maß an Genauigkeit und detail, dass ältere Systeme wie Ledger und manuell die Eingabe von Daten einfach nicht überein.

3. Organisation

Teams von ärzten interagieren intensiv miteinander, wenn Sie die Betreuung eines Patienten, so ist der Informationsfluss von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die medizinischen Profis sind alle auf der gleichen Seite. Eine der besten Möglichkeiten, dass Sie sicher sein können, Ihre information korrekt ist, ist durch den Einsatz von IoT-Systemen zu helfen, erhöhen Sie Ihre Koordination.

Indem Sie in der Lage, Informationen zu teilen in Echtzeit, sehen Sie updates von welchem Arzt der patient ist im moment, neben den zuvor genannten Patienten-monitoring-system, haben Sie ein weit umfassenderes Bild gemalt, als Sie mit der mündlichen oder SCHRIFTLICHEN Austausch.

Auf Genauigkeit ankommt, in die healthcare-Industrie. In einigen Fällen, zuverlässige Daten kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und einer katastrophalen Ergebnis. IoT verleiht eine hand durch das erlauben Doktoren zu mehr organisiert, als Sie sonst ohne ständige Konnektivität und Datenaustausch.

4. Gesundheitswesen Sicherheit

Die jüngsten Daten, Angriffe und Verstöße gegen einige der größten Unternehmen der Welt sind über alle Branchen hinweg, aber das Gesundheitswesen hat zur Kenntnis zu nehmen, wie es ist die zweite am meisten gezielte Sektor von malware nach einem Verizon data breach Analyse, nur hinter der Finanzbranche. Gesundheitswesen cybersecurity ist eine der wichtigsten Bereiche der Sorge für die Industrie voran.

Die Wirkung auf Patienten-outcomes kann nicht überbewertet werden. Wenn Daten verletzt und beschädigt, gefangen oder sonst verweigert verwenden, um die medizinischen Profis, dann Pflege leiden würde dramatisch, als ein Ergebnis. Und das nicht einmal auf das Potenzial fallout aufgrund einer Verletzung der Privatsphäre und anderen Hilfsdiensten Folgen.

Mit dem im Verstand, Gesundheitswesen IoT-Sicherheit ist eine der besten Möglichkeiten, um zu verhindern, diese Arten von Angriffen zu schaffen und eine stärkere Puffer zwischen malware und Daten eines Patienten. Zum Beispiel, Krankenhäuser und Praktiker, die die Nutzung von IoT-Geräte sind besser in der Lage, die Verbindung der Geräte in einem einzigen integrierten system, das starke cybersecurity-Maßnahmen sowie umfassende disaster-recovery-Optionen.

IoT ermöglicht den ständigen Austausch und die Aktualisierung von Daten und Systemen, während die älteren Methoden der unterschiedlichen Datenerfassung und-Speicherung Methoden verlassen, eine Organisation, die anfällig für Angriffe aus verschiedenen Winkeln. Anders gesagt, das Internet der Dinge sammelt Informationen und kann so angeordnet werden, dass alles gespeichert wird hinter einem einzigen, gut geschützten Wand. Die alternative Methode hat derzeit viele unterschiedliche Methoden zum speichern von Daten an verschiedenen Orten und, daher, schafft Wände, die Schutz brauchen, öffnung der Organisation bis zu einer höheren Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler oder versehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.