05 Dez

4 Dinge zu beachten, Bevor Ihnen der Einstieg in die Telemedizin

Als die Vereinigten Staaten kämpfen mit der Gesundheitsreform, einschließlich die versuchen herauszufinden, wie Gesundheitsversorgung für alle Amerikaner, ohne eine reichliche Versorgung von Anbietern, die eine mögliche Lösung am Horizont droht. Die Telemedizin hat sich erhöht Zugriff zur Sorgfalt und verringern Kosten durch die telekonsultationen und remote-patient-monitoring. Leider ist die Akzeptanz in den USA eher langsam. Wir haben alle gesehen, die Berichte darüber, wie Technologie-versierte millennials und wie Sie sehnen sich nach einfachen Zugriff auf alles, einschließlich sich jetzt Ihren Zugang zu Gesundheitsversorgung. Kombinieren Sie dies mit den Vorteilen der Telemedizin und wir sehen die Gründe für die Verschiebung in Richtung Akzeptanz der Telemedizin.

Viele Praktiken sind zu hören, Telemedizin und immer daran interessiert, wie ein solches Programm umgesetzt werden könnte in Ihrem Betrieb. Ärzte starten will ein Telemedizin-Programm schnell. Praxis-Manager nicht wollen, zu lernen, durch Versuch und Irrtum.

 

Es geht nicht nur um die Technik

Das größte Problem sehe ich bei weitem ist, dass die Praktiken sofort auf die Technik konzentrieren. Dies führt oft zu zwei Problemen: (1) Sie entweder überwältigt von der fülle von Optionen zur Verfügung und am Ende nicht verfolgt, Telemedizin, oder (2) Sie wählen schlecht, und die Technologie wird schnell ungenutzt. Deshalb, ich sagen Sie Kunden zu ignorieren, die Technologie, die verfügbar ist für den Anfang. Es gibt viele weitere wichtige Dinge zu beachten, um eine erfolgreiche Telemedizin-Programm, und dann werden Sie weniger wahrscheinlich zu Mehrausgaben oder zu kaufen Ausrüstung, die Sie nicht brauchen oder nicht verwenden können. Hier sind vier Elemente Praktiken sollte sorgfältig abwägen, bevor Sie springen in die Telemedizin durch den Kauf von Technologie-ersten.

 

1. Rechtliche Anforderungen

Aufgrund der Art der Telemedizin Einführung derzeit passiert in den USA, Praxen müssen eine Vielzahl von gesetzlichen Anforderungen, insbesondere die Anforderungen beziehen sich auf den anwendbaren staatlichen Recht. Es gibt zwar einige Ausnahmen, ärzte in der Regel lizenziert werden müssen, in dem Staat, in dem die Behandlung oder Diagnose bereitgestellt wird. Viele Kunstfehler Versicherer decken jetzt Telemedizin, aber das Gespräch muss sein, hatte mit Ihrem Träger so dass Sie Aussehen kann auf die verschiedenen Risiken. Wie bei anderen Bereichen Gesundheitswesen, Privatsphäre, Zustimmung und Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen müssen gründlich getestet werden, indem Sie ein Gesundheits-Anwalt. Zusätzlich würde ich empfehlen, dass Sie Ihre geplanten Telemedizin-Programm überprüft werden, indem ein Telemedizin-Berater und Gesundheitswesen Anwalt, um sicherzustellen, dass es geprüft wird Potenzial für Betrug und Missbrauch.

 

2. Erstattung Bewertung

Derzeit ist die Kostenerstattung (Staatliche und kommerzielle) ist weiterhin ein Hindernis für die Telemedizin Einführung in einige (aber nicht alle) Staaten. Die Art der Telemedizin-Dienste, die Sie vorschlagen, sowie die Art der Einstellung muss geprüft werden, durch die Linse der Staat(en) wo Dienstleistungen erbracht werden, sowie das portfolio der geltenden Zahler. Auch wenn es möglicherweise Einschränkungen, die Auswirkungen auf die Abrechnung Praktiken (und damit Erstattung), es gibt Möglichkeiten zu bekommen, „bezahlt“ (z.B. Abonnements, etc.) für telemedizinische Dienstleistungen anstelle der Erstattung.

 

3. Markt-Analyse

Telemedizin hat viele Anwendungen und verwendet, so ist die erste Aufgabe, zu bestimmen, was die Bedürfnisse Ihrer Patienten sind und wie die Telemedizin könnte Sie ansprechen. Dieser Schritt ist eine sehr detail-orientierte-Prozess, die Identifizierung potenzieller Telemedizin-Chancen. Ein Qualifizierter Berater wird Ihnen helfen, erziehen Sie über die Telemedizin-Technologie-Anwendungen, die auf Ihre möglichen Ziele, sowie erziehen Sie über Prädiktoren für den Erfolg und best practices.

 

4. Machbarkeitsstudie

Die Umsetzung von Telemedizin-Dienstleistungen, um Ihre bestehenden Praxis wird sicherlich Auswirkungen auf Ihre Operationen. Einige Elemente zu berücksichtigen sind die Zeit Sie sparen könnten, durch die Umsetzung der Telemedizin, wie Sie erwarten, dass die Telemedizin-Programm zu binden, in Ihr reguläres in-person, Praxis, und welche Art der Klinik-Stunden, die Sie widmen die Telemedizin.

Es gibt keine solche Sache wie ein standard-Telemedizin-Programm. Folglich ist es extrem wichtig, die Zeit nehmen, zu entwickeln, ein Telemedizin-strategischen plan, zunächst, denn es gibt viele Nuancen zu berücksichtigen, wie Sie sich auf Ihrer bestimmten Praxis. Mieten Sie einen Berater zu helfen, führen Sie in die richtige Richtung sein wird, gut angelegtes Geld, zumal ein solches Vorhaben wird sich ändern Sie Ihre Praxis-Abläufe, einschließlich der marketing-und Finanz-Operationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.